Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

ressourcenverteidigung

dustywoman88 schrieb am 20.09.2014
Angaben zum Hund: Golden Retriever, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

hallo

haben einen golie der eigentlich ganz ieb ist. ausser wenn er mal was klaut was zu essen, oder andre dinge die nix für nen hund sind (socken etc). im grunde kein problem er lässt es sich wegnehmen.aber nur solange er "frei"liegt. sprich sobald er sich mit der beute unter eine bank, tisch etc versteckt knurrt und schnappt er und beisst auch zu .meine eltern holen dann leckerchen und tauschen. fin ich nich sooo toll.wie gesagt wenn er frei liegt au der wieder etc kein problem da kann ichs ihm problemlos wegnehmen.kommando aus. beute nehmen un loben. kein problem. aber wenner sich wo drunter versteckt nicht.
was kann ich tun. kann ich das irgendwie trainieren? oder anders lösen?

gruß silke

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 24.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Suchen Sie sich bitte einen Trainer vor Ort, der sich die Situation anschauen und beurteilen kann. Aus der Ferne ist das sehr problematisch. Gerade bei aggressivem Verhalten sollte man da vorsichtig sein.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rude hat welpen gezwickt

Unser Hund rude zwei Jahre hat gestern unseren 4 Monate alten rüden... mehr

Aggressiv zu Fremden

Hallo. Meine Hündin reagiert auf viele fremde Menschen aggressiv.... mehr

Meine Hündin beißt.

Meine Hündin beißt die Kinder meiner Schwestern obwohl sie mit ihr... mehr

Hysterisches Auto anbellen

Mein Hund , bellt an der Straße jedes Auto an , er steigert sich im... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.