Was tun bei Ressourcenverteidigung gegenüber anderen Hunden?

  
Misch600 schrieb am 10.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
unsere Labrador-Boxer-Hündin (16 Monate) verteidigt aggressiv Ressourcen gegenüber anderen Hunden. Dies kann ein Stöckchen, das Spielzeug vom fremden Hund, unser Plätzchen beim Camper oder ganz selten das Herrchen/Frauchen sein. Da setzt die sich dann auch fast immer durch. Gegenüber Menschen überhaupt nicht. Dies, da sie genau weiß es findet immer ein Tauschhandel statt, meistens sogar mit etwas viel besserem. Wir haben ihr nie etwas einfach so weggenommen.


Sie gibt uns ohne Probleme den Knochen, Spielzeugs oder das Futter. Halt so wie man es überall liest und dies hat auch super geklappt, aber leider nur gegenüber Menschen. Wie kann man das nun auf die Hund-Hund-Kommunikation übertragen? Was gibt es für Trainingsmethoden? In diesen Situationen würde sie sogar das Kommando Aus, den Rückruf etc. befolgen nur finde ich dies gar keine gute Lösung. Sie soll lernen zu teilen... Nur wie?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Sie haben der Hündin beigebracht, wenn sie was her gibt, bekommt sie was Besseres zurück. Dieser Tauschhandel findet bei anderen Hunden nun mal nicht statt. Und genau aus dem Grund sollte man Hunden, wenn sie mit anderen Hunden spielen, kein Spielzeug zur Verfügung stellen. Das ist dazu da um mit seinem Menschenpartner zu spielen. Wenn Hunde miteinander spielen brauchen sie kein Spielzeug. Hunde teilen normalerweise auch nicht. Sie geben an den ranghöheren ab, teilen tun evtl. mal die sehr gutmütigen Hunde.
    Wenn die Hündin den Platz Ihres Campers oder sogar Herrchen/Frauchen verteidigt läuft allerdings was schief. Dann ist nicht so richtig geregelt, wer über wen und was bestimmt.
    Zeigen Sie ihr deshalb Grenzen auf. Schicken Sie die Hündin, wenn sie verteidigt, JEDESMAL an ihren Platz. Das muss nicht streng sein oder laut, dafür um so konsequenter.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündinnen aus einem Haushalt beißen sich, was kann man dagegen tun?

Guten Tag,
wir haben zwei Hündinnen, die zusammen in einem

... mehr

Hund zeigt Aggressivität gegenüber Welpen, was tun?

Guten Tag,
wir haben einen 5 Jahre alten Foxterrier und seit

... mehr

Hündin knurrt plötzlich andere Hunde an, wie kann ich ihr das abgewöhnen?

Hallo,
meine Hündin (rumänischer Straßenhund, geschätzt 9

... mehr

Neuer Tierschutzhund geht auf alten Hund los und beißt diese, was tun?

Wir haben seit 4 Wochen einen Pinscher-Terrier-Mix. Weiblich, ca.

... mehr