Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wss tun?

  
andrea-maackowsky schrieb am 06.07.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unsere Hündin ist 8Monate,mit6 Monaten bekamen wir sie.Sie ist sehr ,vorsichtig, und auf mich fixiert.Bei den anderen Familinmitgliedern hört sie kaum und läüft eher weg,Auch mit Leckerlis kann man sie nicht locken,zwecks Erziehung.Sie bellt fast garnicht. Sie hat aber ein liebes Wesen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainerin Milanovic
    Hundetrainerin Milanovic
    schrieb am 06.07.2012

    Guten Tag


     


    Die Liebe beim ängstlichen Hund bekommt man mit Ruhe und Gedult.


    Einmal am Tag mit leckerer Leberwurst  Tube auf dem Boden setzten und sich nicht bewegen .Warten bis der Hund kommt irgendwann kommt er ,wenn nicht an dem Tag dann am anderen Tag .Sie haben ZEIT.


    In der  Ruhe liegt die Kraft .Setzten sie den Hund nicht unter druck,


    Das Futter im Napf würde ich weg lassen ich würde Ihnen ratten sie nur aus der Hand zu füttern,


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Gassi gehen

Wenn wir Gassi gehen, geht er mit ohne Leine und bei uns an der... mehr

Inaktzeptanz freund der tochter

Hallo meine smilla ist aus Rumänien seit 9 Jahren bei uns seit ca 4... mehr

Plötzliches Brummen

Hallo Meine Französische Bulldogge (3jähriger Rüde) brummt mich... mehr

Hund frisst toten Vogel und macht nicht aus, knurrt Besitzer an

Wir waren mit 3 Hunden spazieren. Mein Labrador hat auf dem Weg... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.