Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie hört hund auf zu schnappen?

s-bertram schrieb am 22.10.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Terrier-podenco Mix

Geschlecht: weiblich

Alter: 2-3

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Ich habe seit gut einem Jahr eine Spanierin aus dem Tierschutz, welche sich sehr toll entwickelt hat und schnell lernt..Gipsy ist ein toller Hund, mittlerweile sehr verschmust und nur noch wenig ängstlich im Vergleich zum Beginn. Einziges Problem: manchmal, nicht immer und meiner Beobachtung nach eher bei Männern, versucht sie den Besuch ins Hosenbein zu schnappen, wenn dieser sich frei in der Wohnung bewegt. Wenn es klingelt schicke ich sie auf ihren Platz, wo sie verweilen muss, bis der Besuch von mir begrüßt wurde und Platz genommen hat danach darf sie den Besuch begrüßen. Sie lässt sich dann auch streicheln. Aber wie bekomme ich es hin, dass sie den Besuch akzeptiert und diesen nicht begrenzt.. Ich kann in dem Moment auch nicht beurteilen ob sie Angst hat oder die Wohnung verteidigt und den Besuch maßregelt. Der Besuch bedrängt sie Sicht und fixiert auch nicht. Soll sie während der ganzen Besuchszeit in ihrem Korb bleiben? Oder müssen wir den Besuch schönfüttern? Falls sie versucht zu schnappen, dass abbruchsignal sagen und wieder in den Korb?? Ich hab jetzt schon so viel gehört und weiß grad nicht, was das Beste ist. Sie knurrt übrigens nicht vorher und macht es nur, wenn der Besuch sich frei bewegt. .

Über Anregungen würde ich mich sehr freuen, gern gebe ich auch noch mehr Infos!!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 23.10.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    wenn ein Hund nach Menschen schnappt, dann kann das unterschiedlich motiviert sein. So kann das Schnappen ein Teil des Aggressionsverhaltens oder des Jagdverhaltens sein. Genau kann ich das leider auf die Entfernung und das Internet nicht sagen; hierzu müsste ich Ihre Hündin in dieser Situation einmal beobachten.


     


    Wenn Ihre Hündin schnappt, dann kann das durchaus zu Löchern in der Kleidung oder sogar einer Verletzung führen. Ich würde Ihnen daher raten, Problemsituationen zu vermeiden, indem Sie für Ihre Hündin einen Ort einrichten, an dem sie sich aufhält, wenn Besuch da ist, und der für den Besuch nicht zugänglich ist (abgeschlossener Raum). Je nachdem, wie das Problem genau gelagert ist, kann man ggf. auch durch gezieltes Training schaffen, dass Ihre Hündin das Verhalten nicht mehr zeigt. Hierfür sollten Sie allerdings die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes vor Ort in Anspruch nehmen, der Ihre Hündin auch einmal in den Problemsituationen beurteilt.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Beisst Familienmitglieder

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer... mehr

Beist immer in die hände

Mein Hund Oscar (Owtscharka-Labradormix) beist beim Spielen immer in... mehr

Mein Hund lässt keinen Besuch mehr zu

Ich habe eine französische Bulldogge. Er wird im März 4 Jahre alt.... mehr

Mein Hund schließt mich aus

Hallo. Seid ca.6 Wochen will mein Hund mich beißen und ich darf... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.