Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Beisst Familienmitglieder

  Bayern
checkter schrieb am 20.01.2017   Bayern
Angaben zum Hund: Kleiner Münsterländer, männlich, nicht kastriert, Alter 4-10 Jahre

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer lammfromm gegenüber Menschen. Nun hat der innerhalb eines halben Jahres erst meine Tante, und gestern meinen Bruder gebissen, obwohl sie ihn immer gestreichelt haben. Mir ist es unerklärlich weshalb das geschehen ist. Er ist ein richtiger Familienhund und hat 8 Jahre lang niemanden gebissen. Mein Bruder sowie auch die Tante kommen zwar nur gelegentlich mit Ihm in Kontakt, so alle 2 Wochen einmal, er war aber sonst immer brav gegenüber den Personen. Vielen Dank im voraus, mit freundlichen Grüßen Gerhard

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 20.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Bitte lassen Sie den Hund gründlich gesundheitlich checken. Oftmals hat eine so plötzliche Verhaltensveränderung einen gesundheitlichen Hintergrund.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt und fletscht die zähne

Hallo, wir haben seid 3 Wochen einen kleinen Strassenhund aus... mehr

Hund knurrt Kleinkind an

Hallo! Und zwar haben wir mit unserer kleinen französischen... mehr

Franz.bull 6 monate macht stress

Guten Tag . Wir haben ein kleines problem und wissen leider nicht... mehr

Beschützerinstinkt

Hallo! Ich habe eine kleine Husky-Hündin und sie ist 1 1/2 Jahre... mehr