Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Anbellen

  Nordrhein-Westfalen
Ivonnetenbrink schrieb am 05.05.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Schäferhund Mischling, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Wir haben unsere Chrissie mit 7 Monaten bekommen bzw aus dem Tierheim geholt.Sie kommt aus Rumänien wo sie die ersten 5 Monate war.Wenn wir mit ihr Spazieren gehen,bellt sie häufig Menschen an die entweder noch etwas weiter weg sind oder wenn Menschen z.B an uns ganz normal vorbei gehen wollen.Warum macht sie das und wie kann man sie dazu bringen damit auf zu hören.Sie ist wirklich sehr lieb aber Spaziergänge wo Leute sind ist einfach wegen dem bellen nicht drin.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 16.05.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, ich denke, Ihr Hund hat Angst vor Menschen. Je näher sie kommen, desto unsicherer wird er und will Sie durch Bellen dazubringen, daß sie weggehen oder ihn in Ruhe lassen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie als erstes dafür sorgen, daß keiner ihn anfasst und das Sie um alle Menschen einen großen Bogen laufen, ist er ruhig, bekommt er eine Belohnung. Bellt er immer noch, ist die Entfernung noch zu gering. Ist ein Ausweichen nicht möglich, wechseln Sie direkt die Richtung und locken ihn mit, wenn er bellt, sagen Sie nicht, ist er ruhig loben Sie ihn. Klappt dies einigermaßen gut, können Sie versuchen, sobald er einen Menschen aus Entfernung sieht, ihm zeitgleich ein Leckerlie zu geben - falls er es annimmt und immer weiter füttern bis die "Gefahr" vorbei ist. Ziel sollte es sein, daß Ihr Hund bei Wahrnehmung eines Menschen bei Ihnen nach Futter fragt. Sollten Sie Probleme bei der Umsetzung des Trainings haben, melden Sie sich.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggressives Verhalten

Hallo :-) ich habe mal eine Frage. Mein Nachbar hat einen... mehr

Knurren

Hallo, unser dreijähriger Jack Russel knurrt (mitunter auch sehr... mehr

Mein Labrador beißt!

Hallo , ich habe gerade hier das Thema gelesen , mein Labrador Rüde... mehr

Pudel beißt

Hallo, Wir haben mit unserem 2 jährigen Zwergpudel Poldi folgendes... mehr