Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Zweithund

  Nordrhein-Westfalen
Kessa schrieb am 31.03.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Bulldogge, Französische, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo und zwar haben wir uns einen zweithund angeschafft.
Meine Hündin (1) akzeptiert den kastrierten rufen (2) ohne Probleme doch der rüde greift meine Hündin jedesmal an weil er seine Dominanz beweisen möchte
Meine Hündin weist ihn dann in den schranken
Doch bis jetzt ohne Erfolg
Meine Frage wird das noch was oder wäre es sinnvoll ihn wieder an zu geben ?
Der Rüde war schon immer Einzelkind kam damals auch per Kaiserschnitt zur Welt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 31.03.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es scheint bei den beiden Hunden noch nicht klar zu sein wer die Chefrolle übernehmen soll. Sie schreiben von Dominanz und das die Hündin ihn zurechtweist. Also sind beide Hunde nicht gewillt sich unterwürfig zu zeigen.
    Helfen könnte eine klare Position von Ihnen gegenüber den Hunden, in dem SIE den beiden Hunden klar machen das SIE das sagen haben und keine Rangelei wünschen.
    Gehen Sie also dazwischen, wenn einer der Hunde anfängt zu stänkern. Hilfreich wäre auch ein Profi vor Ort der sich die Situation mal anschauen kann. Und Ihnen genaue Tipps geben kann.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund wird immer aggressiver

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Meine 3 jährige Mops- Franz.... mehr

Ersthund gegen Zweithund

Wir haben seit Samstag einen Zweithund, weiblich, 15 Monate alt. aus... mehr

mufft den Hund meiner Tochter an

Ich habe 2 mittelgrosse Hunde vom Tierschutz beide Mischlinge. Meine... mehr

Ratlos!!!!

Angaben zum Hund: Französische Bulldogge, männlich, nicht kastriert,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.