Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Zweithund

  
Bulli schrieb am 07.12.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo.
Wir haben zwei kleine mädels ( die kleine ist eine englische bulldogge , wird jetzt 1 jahr alt und ist seit dem sie 8woche ist bei uns. Die große ist auch eine englische bulldogge , wo aber wahscheinlich noch ein Pitbull/stafford mit drinn ist. Sie ist jetzt 1,5Jahre und seit ca 5 Wochen bei uns). Jetzt zum Problem.
Anfangs hat alles super geklappt , bis die grose von jetzt auf gleich auf die kleine drauf gegangen ist. Immer wenn sie tief am schlafen ist und irgendeine Geräusche wahrnimmt , dreht sie komplett durch und geht auf die kleine drauf. Das ging jetzt schon so weit das ich mit der klein zur Tierklinik musste und sie am Auge getackert werden musste.(sie sucht die kleine förmlich um ihr weh zu tun). Heute war es dann soweit das die große obwohl sie wach war , auf die kleine drauf wollte nur weil sie sich bewegt hat. Mein Mann hat leider auch schon ziemlich übel was abbekommen. Mittlerweile muss die große leider eine Maulschlaufe tragen damit nicht's schlimmeres passierte. Kann es Vill daran liegen das beide noch nicht kastriert sind? Oder woran kann es liegen? Bitte gabz dringt um Hilfe. Möchte nicht das die große noch mehr durch machen muss.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.12.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    zuerst einmal kann ich Ihnen nur raten, statt der Maulschlaufe einen richtigen Maulkorb anzuziehen. Mit der Maulschlaufe kann ein Hund nicht hecheln und das kann lebensgefährlich werden. Auf jeden Fall ist es eine Qual für den Hund.
    Wie Sie das Verhalten der Hündin ändern können, ist mir leider aus der Entfernung nicht möglich, zu sagen, weil ich die Situationen, ohne die Hunde und Sie zusammen gesehen zu haben, nicht beurteilen kann. Wenden Sie sich bitte an eine/n Hundetrainer/in aus Ihrer Nähe, der sich alles vor Ort anschauen und Ihnen sicher weiterhelfen kann.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Rivalität unter Hündinnen nach dem Umzug

Wir besitzen zwei Französische Bulldogen, beides Weibchen und es

... mehr

Neuer Hund ist an der Leine aggressiv gegenüber anderen Hunden

Hallo und guten Tag.

Erst einmal vielen Dank alleine für

... mehr

Hund knurrt Rüden und manche Menschen an

Einen wundervollen guten Tag,

was für ein toller Service.

... mehr

Jack Russel Terrier ist aggressiv gegenüber Zweithund

Wir haben seid 7 Jahren einen Jack Russel Terrier, er ist bereits

... mehr