Plötzlich werden fremde Hunde attackiert, was tun?

  
Biggi0407 schrieb am 16.12.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Hallo,
ich habe 2 Rhodesian Ridgebacks. Der Rüde (5) ist total entspannt und die Hündin (17 Monate) fängt jetzt an, fremde Hunde zu attackieren. Bis vor kurzem war das nie ein Problem. Hunde die sie kennt, sind kein Problem. Ich habe schon viele Hunde erzogen, aber so etwas noch nie erlebt. Gibt es einen Ratschlag dazu?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 16.12.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    Ihre Hündin ist 1 1/2 Jahre alt. Was haben Sie in dieser Zeit gemacht? Wie erziehen Sie Hunde? Warum ist sie anders, was meinen Sie?
    Geistiges Training? Beziehungsarbeit? Sie wissen, dass jeder Hunde ein absolute s Individuum ist, wie haben Sie die Hündin erzogen und gefördert?
    Ist sie eine Spätpubertierende? Wie gehen Sie an anderen Hunden vorbei?
    Einfach so oder beschützend? Blickkontakt herausnehmend?
    Schreiben Sie so ausführlich über sich wie möglich, dann können wir gemeinsam eine Antwort erarbeiten,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • Biggi0407
    Biggi0407
    schrieb am 16.12.2021

    Vielen Dank für Ihre Antwort
    Also hier dann mal ein paar Antworten auf Ihre Fragen.
    Ich habe mit ihr sehr viel Beziehungsarbeit gemacht. Sie gehorcht ganz hervorragend, ist allerdings eher eine ängstliche Hündin. Für den Rückruf habe ich sie auf die Pfeife konditioniert.
    Wir gehen regelmäßig zur Hundeschule, was ihr auch sichtlich Spaß macht.
    Sie war das 1.mal mit 6 Monaten läufig. Also eher frühpubertär. Nach der 1. Läufigkeit kam die Ängstlichkeit ( vor einigen Menschen und lauten Geräuschen)
    Bei fremden Hundebegegnungen nehme ich meine Hunde grundsätzlich an die Leine. Wenn ich merke, es wird fixiert, blocke ich es sofort. Je nach Örtlichkeit gehe ich mit den Hunden an anderen vorbei.
    Wir treffen uns regelmäßig mit bis zu 10 Hunden und das ist überhaupt kein Problem.
    Nur fremde eher ängstliche Hunde sind das Problem. Da wird sie richtig fies und attackiert. Meiner Meinung nach ohne ersichtlichen Grund
    Und das möchte ich gerne ändern. Wenn sie da eine Idee haben was ich machen könnte wäre das wunderbar.

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 17.12.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guren Abend,
    nur fremde eher ängstliche Hunde sind das Problem. Da wird sie richtig fies und attackiert. Meiner Meinung nach ohne ersichtlichen Grund.
    Hunde die sie kennt...
    Ist Ihr Körper bei Hundebegegnungen grundsätzlich dazwischen oder gehen Sie Hund an Hund vorbei?
    Alle Hunde waren mal für sie neu, sie hat sie nicht gekannt. Wie haben Sie die Hunde bekannt gemacht?
    Nicht jeder Hund ist von weitem für uns als ängstlich erkennbar, für Hunde schon. Würden Sie es Ihrem Hund ansehen, wenn er anspannt? Und gehen Sie dann in die andere Richtung und nehmen den Blickkontakt heraus?
    Sie bezeichnen Ihre Hündin als ängstlich, ich würde sagen, sie ist unsicher. Versuchen Sie mal anders zu führen:
    Blickkontakt heraus,
    andere Richtung,
    grundsätzlich an Ihre andere Seite wechseln und HINTER Ihre Füße,
    sie wird lernen, dass sie nix zu erledigen hat, dass Sie sie beschützen.
    Wir sind mit unseren Sinnen nicht in der Lage zu spüren, wie unsere Hunde andere Hunde sehen - ich bin gespannt auf Ihren Bericht,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggressiver Streit zwischen unseren Dackelrüden, woran kann es liegen?

Wir haben zwei fast gleichaltrige Dackelrüden, die auch im

... mehr

Hund (Golden Retriever) greift andere Hunde an, warum?

Hallo, mein Golden Retriever Rüde (4 Jahre) ist noch nicht

... mehr

Warum wird mein Hund aggressiv beim Spielen?

Unsere Hündin, um die 1 Jahr alt, wird immer sehr aggressiv beim

... mehr

Was tun, wenn Hund zieht wenn er andere Hunde sieht?

Hallo Ich passe auf einen Hund auf. Er ist lieb und verspielt,

... mehr