Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mein Hund reagiert plötzlich aggressiv auf andere Hunde?

  
KaddL schrieb am 16.05.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Englisch-amerikanische Bulldogge
Geschlecht: weiblich
Alter: 1 1/2
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.05.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Kathleen,bitte beschreiben Sie die Situationen, in denen Ihr Hund aggressiv reagiert.Liebe GRüßeEllen Mayer

  • KaddL
    KaddL
    schrieb am 16.05.2013

    Das ist ganz unterschiedlich.Meist sind wir im Garten und sie Bellt vorbei gehende, meist kleinere Hunde an. Sie drückt sich gegen  den Zaun und versucht sich durchzubeißen.Beim Gassi gehen halten wir sie kurz, auch dort knurrt sie wenn andere Hunde sie an bellen.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.05.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Kathleen, wenn er im Garten bellt bei vorrübergehenden Hunden, wie reagiert er, wenn Sie ihn rufen? Wie läuft er an der Leine ohne andere Hunde?Liebe GrüßeEllen Mayer

  • KaddL
    KaddL
    schrieb am 18.05.2013

    Garnicht. Sie ist dann wie ausgewechselt. Ich kann so oft rufen wie ich will, aber das bringt leider nichts. Selbst wenn ich es dann irgendwann mal schaffe sie festzuhalten, versucht sie sich loszureißen.Ganz ohne andere Hunde klappt das relativ gut an der Leine. Sie zieht zwar ab und zu aber das ist noch auszuhalten.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.05.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Kathleen,üben Sie zuhause zuerst ohne Ablenkung mit der Schleppleine. Lassen Sie die Hündin nicht mehr ohne Aufsicht in den Garten. Rufen Sie sie immer wieder zu sich, wenn sie kommt, Lob oder Leckerchen. Wenn sie nicht kommt, holen Sie sie an der Schleppleine zu dem Ort, zu dem Sie sie gerufen haben und geben Sie ihr auch ein Leckechen. Wenn das 100% funktioniert, üben Sie es mit andern Hunden.Üben Sie mit ihr auch Leinenführigkeit. Solange sie nur relativ gut, dass es noch  zum aushalten ist, an der Leine geht, funktioniert das mit anderen Hunden nicht. Bleiben Sie jedesmal stehen, wenn sie zieht und gehen ein paar Schritte rückwärts. Das erfordert am Anfang sehr viel Geduld.Erst, wenn das funktioniert, üben Sie das ganze, wenn andere Hunde in der Nähe sind. Viel ErfolgLiebe GrüßeEllen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund wird angegriffen - wie verhalte ich mich?

Hallo, Ich habe einen kleinen Dackel-JackRussel-Labrador Mischling... mehr

Mein Hund und andere Hunde

Mein Rüdesheim ( 2 1/2) greift draußen jeden anderen Hund an. Im... mehr

Bellt ständig andere Hunde an

Hallo liebes Team, unsere Hündin bellt an der Leine jeden hund an... mehr

Welpen agressiv gegen Nachbarshund

Wir haben einen anderen Hund (Briard) auf dem Grundstück der auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.