Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund reagiert aggressiv auf andere Hunde, was kann ich tun??

sarah schrieb am 29.08.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: 6 Jahre

kastriert: Nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Mein Hund reagiert aggressiv auf andere Hunde...

Bei Hündinnen bellt er nur ein wenig und hört nach einer kurzen Zeit wieder auf. Doch bei Rüden dreht er total durch und fängt an wie ein verrückter zu bellen und an der Leine zu ziehen. So dass ich ihn kaum noch ohne Leine laufen lassen kann und ihn immer sofort anleinen muss wenn wir andere Hunde begegnen.

Was kann ich dagegn tun damit das Gassi gehen wieder Spaß macht???

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 30.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Sarah,


     


    wenn ein Hund Aggressionsverhalten zeigt, dann kann das verschiedene Ursachen haben. So kann es sein, dass Ihr Hund andere Hunde mit Schmerzen, Angst oder Frustation verbindet. Was davon der Grund für das Verhalten ist und wie es zu dieser Verküpfung im Gehirn kam, kann man erst sagen, wenn man sich intensiv über die Lebensgeschichte des jeweiligen Hundes unterhalten hat.


     


    Für das Training an Aggressionsproblemen ist es wichtig, zunächst die Ursache für das Verhalten herauszufinden. Generell gibt es verschiedene "Werkzeuge", um dem Hund eine Alternative zu dem problematischen Verhalten beizubringen. Eine Verbesserung kann sich aber nur einstellen, wenn das Training die Ursache behebt und nicht lediglich eine Bekämpfung des Symptoms darstellt. Für die Ursachenforschung und das Zusammenstellen eines geeigneten Trainingsprogramms würde ich Ihnen eine Beratung bei einem verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt vor Ort empfehlen. Ansprechpartner kann ich Ihnen gerne nennen.


     


    Wichtig: Aggressionsverhalten ist ein Teil der hundlichen Kommunikation und in der Regel als Normalverhalten anzusehen. Nichtsdestotrotz sollten Sie professionelle Hilfe vor Ort in Anspruch nehmen - denn Aggressionsverhalten ist auch immer ein Zeichen dafür, dass ein Hund sich in einem Konflikt bzw. Stresszustand befindet.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.