Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Lilly mag nicht jeden Hund

  Bayern
Peggysue10 schrieb am 25.07.2016   Bayern
Angaben zum Hund: Kangalmix-Hündin , weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich habe seit einiger Zeit eine Kangalmix-Hündin aus der Türkei. Dort hat sie mit ihren Welpen am Strand von Side gelebt.
Sie ist zu Menschen sehr freundlich und geht inzwischen auch gut an der Leine. Nur Hundebegegnungen verlaufen manchmal nicht so gut. Auf manche Hunde reagiert sie überhaupt nicht, auf einige erst wenn sie bereits Kontakt hat und die anderen hätten von vornherein keine Chance. Ohne Leine ist sie gut abrufbar solange keine fremden Hunde in der Nähe sind. Zur Sicherheit trägt sie einen Maulkorb. Ich bin etwas ratlos. Hundepsychologe meint, dass diese Hunde ein falsches Sozialverhalten antrainiert bekommen hätten und somit falsche Körpersprache:-( ich bin etwas ratlos wie ich das Problem angehen soll.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 25.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, der Hundepsychloge scheint wenig Erfahrungen mit Herdenschutzhunden zu haben. Sie hat weder ein schlechtes Sozialverhalten, noch eine falsche Körpersprache. Sie ist einfach nur ein Hund, der einen Herdenschutzhundcharakter hat. Diese tolerieren andere Hunde auf bestimmte Distanz meist sehr gut. Kontakte können sein, müssen aber nicht. Und wenn sie einmal ein bestimmtes Hundebild als "Feindbild" betrachtet, bekommen diese Hunde keine "Pfote in die Tür".
    Akzeptieren sie den eingenständigen Charakter ihrer Hündin. Sozialpartner sind SIE! Wenn sie ein paar Hunde haben, mit denen sie gut auskommt - prima. Ansonsten muß ihre Hündin nicht zu jedem anderen Hund Kontakt haben, es entspricht einfach nicht ihrem Wesen. Herdenschutzhunde sind stolze, selbstbewußte und eigenständige Hunde.
    beschäftigen sie sich mit ihr, daran hat sie viel mehr Freude als an (in ihren Augen) unnötigen Hundespielen.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Show Pöbler ;)

Hallo, meine Hündin ist zwar sozial verträglich, neigt aber bei... mehr

Hunde vertagen sich nicht mehr

Hallo wir haben zwei Hunde . Der rüde ist 3 und die Hündin ist 2.... mehr

Leinenagression

Hallo, IraX ist anderen Hunden die uns , oft sehentgegen kommenr... mehr

Agression gegen andere Hunde

Meine Chihuahua Rüde , anderthalb Jahre alt is absolut nicht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.