Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen an der Leine

  Nordrhein-Westfalen
artox89 schrieb am 10.10.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Schäferhund Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

unser kleiner Schäferhund Mix (11 Monate alt) bellt immer nahezu wenn er einen Hund sieht wenn er dann in der nähe ist ist meistens alles gut mir kommts so vor als würde er einfach nur seinen mann stehen wollen was kann ich tun damit er einfach ruhig und friedlich zu ihm geht ob an der Leine oder ohne Leine

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Hund möchte seinen Mann stehen, kommen Sie der Wahrheit schon sehr nahe. Ihr Hund meint, er muss Sie führen und verteidigen, weil Sie, nach Ansicht des Hundes, dazu nicht in der Lage sind. Deshalb ist es sehr wichtig, wenn Sie zuerst einmal an der LeinenFÜHRIGKEIT arbeiten. Das heißt, Sie gehen vor, der Hund geht an lockerer Leine neben oder hinter Ihnen, Dann führen Sie den Hund und er hat das Gefühl, Sie haben alles im Griff.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jeder Hund wird angebellt

Beim Gassi gehen oder in der Stadt wird jeder Hund angebellt. Mein... mehr

Leinenagression aus frust

Mein zwergspitz 1 jahr alt rastet total aus bei hundebegegnungen und... mehr

Rüde nach Biss agressiv auf den Hund

Hallo, ich habe seit 4 Jahren einen Boxer Rüden aus dem... mehr

Greift bekannte hündinnen an

Hallo liebe gemeinde ich habe eine dringendes Anliegen. Meine fast... mehr