Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Aggressiv gegenüber anderer Hündin

Atisha schrieb am 06.04.2015
Angaben zum Hund: Schäferhund / Husky-Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo, wir haben 2 Hündinen, 1 Schäferhündin und 1 Husky-Mix (beide 6 Jahre). Immer kurz vor der Läufigkeit bekommen die beiden sich regelrecht in die Wolle, so dass einer von beiden zum Tierarzt muss zum Wundenversorgung. Die Beiden reagieren auf nix. So dass wir mittlerweile kurz vor der Läufigkeit die beiden auseinander sperren. Diese Situation möchten wir ändern. Was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Nathalie Örlecke
    Nathalie Örlecke (Hundetrainer)
    schrieb am 07.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Atisha,

    es ist davon auszugehen, dass es sich hier um ein hormonelles Probelm handelt. Bitte besprich die Problematik mit deinem Tierarzt.

    Aus Trainersicht würde ich Dir erst mal Management vorschlagen, d.h. die Hunde trennen und/oder sie in dieser Zeit beide mit einem Maulkorb ausstatten an den die Hunde sehr gut gewöhnt sind, so dass sie sich nicht verletzen können.

    Dein Tierarzt kann Dir sicher Vorschläge machen, was ihr noch unternehmen könnt.


    Viele Grüße,
    Nathalie

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.