Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpenerziehung

  Niedersachsen
Andre584 schrieb am 12.01.2017   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Deutsch Drahthaar, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Eine Anleitung richtige Erziehungstipps Deutsch Drahthaar, könnte man soetwas bekommen? Mfg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(7)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 12.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    vielleicht können Sie mir einige Themen nennen - geht es Ihnen bspw. um
    - Regeln für das tägliche Zusammenleben
    - Gehorsam (Sitz, Platz, Aus, Komm, ...)
    - Stubenreinheitstraining
    - Training in Bezug auf bestimmte Hundesportarten
    - ...?

    Ich werde Ihnen dann gerne passend zu Ihren Wunschthemen etwas heraussuchen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • Andre584
    Andre584
    schrieb am 13.01.2017

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Wir am am 11.01.17 eine Deutsch Drahthaar Welpe bekommen. Themen zur richtigen Erziehung in der Anfagszeits wären uns sehr Hilfreich. Einige Erfolge haben wir bereits wie zB. Sitz, Anleinen und laufen mit Leine,herausgehen vor dem Hund und umgekehrt, Stubenrein auch so gut wie... Er fängt wohl an mit dem Aufreiten/rammeln. Wie muss man da aus seiner Sicht sehen und unterbinden? Mit freundlichen Grüßen und vielen

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 14.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    da das Aufreiten / Rammeln vermutlich erst einmal das dringlichste Problem zu sein scheint, gehe ich erst einmal darauf ein.

    Könnten Sie mir kurz dazu schreiben, auf was Ihr junger Vierbeiner aufreitet bzw. was er berammelt, und wann das passiert?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • Andre584
    Andre584
    schrieb am 14.01.2017

    Beim Spielen und Schmusen mit unserem Hund macht er dann diese Bewegungen. Es ist auch unabhängig wer gerade mit ihm spielt. Er reitet zwar nicht jedesmal auf, aber wir haben das Gefühl das er viel zu aufgedreht ist, schließlich sind es ja ziemlich viele Eindrücke für ihn in der kurzen Zeit. Heute trat dieses Problem nicht auf. Wie unterbindet man dieses Aufreiten, ist es überschüssige Freude oder hat es andere Gründe? Vom Gefühl her würden wir sagen das er sich schon sehr gut Eingelebt hat. In den drei Tagen macht er Sitz auf Kommando und mit Fingerzeig,Stubenreinheit klappt sehr gut bis jetzt, er reagiert auf seinem Namen und kommt bzw. folgt uns wenn wir ihn rufen. Wir haben auch das Gefühl das er gern in unserer Nähe ist,die geben wir ihn auch da wir die Bindung stärken wollen. Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank für die Rückmeldung

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 15.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    das Aufreiten und Anrammeln kann bei jungen Hunden schon einmal im Spiel gezeigt werden; schließlich probiert man als Hund im Spiel verschiedene Verhaltensweisen aus ganz verschiedenen Verhaltenskategorien aus (und das Aufreiten und Anrammeln aus dem Sexualverhalten kann schon einmal dazu gehören).

    Nicht selten zeigen Hunde dieses Verhalten jedoch, wenn sie sehr aufgeregt bzw. gestresst sind. Man bekommt dann den Eindruck, dass der Hund mit diesem Verhalten versucht, überschüssige Energie bzw. Stress abzubauen.

    Ein wichtiger erster Schritt ist, den Hund genau zu beobachten: Versuchen Sie doch in den kommenden Tagen einmal herauszufinden, ab wie viel Spielen und Schmusen Ihr Hund mit Aufreiten und Anrammeln beginnt. Wenn Sie die Schwelle gefunden haben, gilt es, zukünftig möglichst darunter zu bleiben. Konkret heißt das: gerne schmusen und gerne spielen - aber immer mit so wenig Intensität und für so wenig Zeit, dass Ihr Hund entspannt bleiben kann und nicht in das unerwünschte Verhalten rutschen muss.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • Andre584
    Andre584
    schrieb am 17.01.2017

    Vielen Dank für ihre Antworten und für die dafür genommene Zeit um uns zu helfen. Seit meinem Berichten das er das Aufreiten/ anrammeln unterlassen hat ,ist dieses Problem bis heute nicht mehr aufgetreten. Desweiteren hätte ich gerne Tipps und Infos zum sogenannten Anti Jagd Training. Der Deutsch Drahthaar ist ja ein Vorstehhund, wir möchten da einen sehr guten Kompromiss finden das wir ihn Hauptsächlich als Familienhund halten können. Er soll sportlich gehalten werden,jedoch soll er auch viel Beschäftigung bekommen,aber andere Tiere in Ruhe lassen. Mit welchen Spielen zB kann man beginnen um ihn zu fördern das es mit den Instinkten nichts zu tun hat. Mit freundlichen Grüßen

  • Andre584
    Andre584
    schrieb am 17.01.2017

    Heute gab es noch einmal die Situation mit dem Rammel/Aufreiten. Die Situation war folgendermaßen.. Wir waren etwas am kuscheln und kraueln, er war meiner Meinung nach sehr entspannt. Man konnnte ihn in alle Richtungen hin und her drehen,er lag auf dem Rücken und ich krauelte seinen Brustkorb. Nach kurzer Zeit umklammerte er mit seinen Vorderpfoten meine Hand und versuchte dann mit aufeinander folgenden Bewegungen sich zu krümmen/quasi rammeln auf dem Rücken. Ich ließ das Brustkraueln darauf sofort sein. Ein Ziel war eigentlich die Bindung zu stärken und ihm Nähe zu geben,aber nicht so ;-) kurze Zeit später bellte ich in höherer Tonlage und jaulte etwas( sie erklären mich sicher nun für verrückt ) ,worauf er etwas reagierte auf NDR etwas bellte. Dann kam er zu mir und versuchte an meinem Arm aufzureiten/rammeln. Ich unterließ darauf alles sein , ließ ihn in seinem Korb platznehmen und zog mich zurück. Mit freundlichen Grüßen

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe 10 Wochen nimmt alles im Garten auf

Hallo, meine Labrador Hündin 10 Wochen nimmt alles im Garten in... mehr

Hunde allein lasen

wir haben eine Hündin (Luna) 4 Monat alt. Meine Frau wird zukünftig... mehr

Hund beisst Wand ab

Hallo, unser Hund (6 monate; Australian Shepherd) beisst wenn er... mehr

Was will mir mein Hund damit sagen

Wen ich in der Badewanne sitze fängt der kleine an zu jaulen und zu... mehr