Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe hört nicht, wenn ich rufe

  
Etoile88 schrieb am 11.09.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben seit 3 wochen einen welpen (*16.4.2020). Dieser macht es schon richtig toll. Auf der strasse hört sie auf ihren namen und auch sitz und platz beherrsvht sie. Jedoch in umserem haus und garten ignoriert sie uns komplett. Wenn ich sie rufe, um rasch in den garten zu gehen umd sich zu entledigen kommt sie nicht. Bzw wenn sie dann kommt rennt sie gleich wieder weg und geht nicht raus. Das selbe ist, wenn sie alleine im garten ist und ich sie ims haus zurückrufe. Sie kommt nicht. Wenn ich sie holen gehe, rennt sie entweder davon oder sie wirft sich auf den rücken. Bei diesen situationen muss sie jedoch rein kommen und ich weiss nicht, wie ich sie bestrafen soll. Bzw wie ich reagieren soll, denn wenn ich sie dann immer holen gehe lernt sie was falsches. Ignoriere ich das aber, kommt sie nicht rein. Was soll ich hier tun, bzw wie reagiere ich am besten?


Die zweite frage. Wir sind jetzt oft draussen mit dem welpen. Im garten usw. Aus diesem grund sind wir automatisch draussen und sie verrichtet draussen ihr geschäft. Drinnen versteht sie nicht das sie nach draussen gehen muss um sich zu entledigen und macht ins haus. Ich stelle sie dann direkt nach draussen, aber sie versteht es dennoch nicht ganz :-) hättet ihr mir auch da einen tip?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.09.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    bestrafen sollten Sie die Kleine auf keinen Fall wenn sie nicht kommt. Sie hat es ja einfach noch nicht gelernt. Hunde tun nie etwas aus reiner Boshaftigkeit, um uns zu ärgern. Sie tun es einfach, weil sie es können. Deshalb sollte man Hunde sowieso nie bestrafen.
    Um Ihr keine Chance mehr zu geben, nicht zu gehorchen, nehmen sie die Kleine im Haus an eine Hausleine (ca. 1m. langes Seil) und draußen an eine Schleppleine (ca. 5m-10m). Rufen Sie sie dann und ziehen sie, wenn sie nicht hört, sofort zu sich her. Dann wird sie belohnt und wieder laufen gelassen. Je öfter Sie das üben um so schneller wird sie es lernen, dass sie gehorchen m MUSS und dass es sich lohnt.
    Genauso hat Ihre Hündin einfach noch nicht gelernt. sich zu melden, wenn sie sich lösen muss.
    Mein Rat: "Zäunen" Sie einen kleinen Bereich z. B. mit einem Kinderlaufstall ab, wenn Sie die Hündin nicht beobachten können.
    Gehen Sie nach jedem Füttern, Spielen und Aufwachen der Kleinen sofort raus. Wenn sie dann was macht, ganz überschwänglich loben und belohnen. Auch, wenn sie unruhig wird, sich im Kreis dreht und auf dem Boden schnuppert, sofort raus.
    Nachts würde ich sie an eine Box gewöhnen. Fangen Sie langsam damit an, machen Sie ihr die Box mit Leckerchen schmackhaft. Schließen Sie die Tür am Anfang noch nicht, erst, und auch dann nur kurz, wenn sie sich in der Box entspannt. Sie lernt dann, sich zu melden weil Hunde selten ihren Schlafplatz beschmutzen.
    Sehr wichtig ist, dass Sie die Kleine nicht schimpfen oder gar bestrafen, wenn doch einmal ein Malheur passiert. Sie wird dann meinen, es sei verboten, sich zu lösen, unsicher bis ängstlich werden und heimlich ihr Geschäft verrichten.

    Viel Erfolg
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Exzessives Nuckeln beim Welpen

Hi, mein Welpe ist jetzt 15 Wochen alt, wir haben ihn seit der 10

... mehr

Ruhephasen in der Box bei zwei Hunden

Wir bekommen 2 Welpen-Wurfgeschwister, dass wird sicher wild und

... mehr

Zweite Bezugsperson etablieren

Hallo, unsere Emma (Husky-Samojede-Dame) ist nun seit 1,5 Monaten

... mehr

Welpe frisst draußen alles

Mein Partner und ich haben seit 3,5 Wochen einen Australian

... mehr