Warum pinkelt Hund ins Wohnzimmer?

  
Squiser29 schrieb am 16.02.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe eine Frage an Sie, vielleicht können Sie mir da weiter helfen.


Wir haben einen männlichen, 7 Jährigen Mops als Hund (kern gesund).
Was uns aufgefallen ist: Wir haben ein großes Haus, und unser Hund schläft Abends immer oben auf dem Flur in seinem Körbchen, er fühlt sich wohl da drin. Schläft er mal unten, dann sucht er immer eine Ecke, wo er Pippi hin macht. Obwohl er oft genug nach draußen kommt am Tag. Und Abends gehen wir nochmal um 23 Uhr raus, damit er sein Geschäft machen kann.
Aber schläft er oben, wenn wir die Wohnzimmertür zu machen, dann pinkelt er in keine Ecke - irgendwie komisch.


Wir haben die Vermutung, dass er vielleicht eine zu schwache Blase hat. Oder so?! Oder es etwas anderes ist.
Wäre sehr nett, wenn sie uns einen Rat geben könnten, was man machen kann.


Danke Mfg Mäscher

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (4)

    Hallo,
    hätte Ihr Hund eine schwache Blase würde er immer, auch wenn er in seinem Körbchen schläft, Pippi machen. Ich denke mal, dass er diese Ecke auserkoren hat und die riecht jetzt auch nach Pippiecke. Also wird er sie immer wieder benutzen. Vielleicht hilft es, sie mit Essig zu reinigen. Ansonsten würde ich die Wohnzimmertür schließen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Squiser29
    Squiser29
    schrieb am 18.02.2021

    Guten Tag Frau Mayer,
    Danke für ihre Antwort..... Das er eine schwache Blase hat das könnte es sein, und im Körpchen hat er noch nie rein genässt, wir haben jetzt ein käfig geholt darin sein körpchen usw. Und da geht er nur Abends spät rein nach sein Gassi gehen wenn wir schlafen gehen. Und morgens Früh geht er wieder raus.. Und irgendwie klappt das gut. Er geht auch nicht mehr auf die stelle wo er sonst hin genäst hat. Wir warten jetzt noch eine woche ab sobst kommt der käfig wiefer weg... Weil er soll nicht das gegphl bekommen das wir ihn ganz weg sperren. Das machen wir nicht. Die käfig tür bleibt immer auf aber er schläft darin und bleibt bis morgens drin wenn einer von uns ihn raus lässt zum pipi machen.
    Lg mäscher

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Chihuahua 1,5 Jahre uriniert in die Wohnung und ist extrem ängstlich, was tun?

Wir haben seit kurzem einen 1,5 jährigen Chihuahua. Dieser

... mehr

Mein Hund kotet und uriniert nach dem Gassi seit 3 Tagen in die Wohnung, was kann ich tun?

Was könnte ich tun, oder, was könnte das Problem sein? Sie ist 8

... mehr

Was tun, wenn Hund uriniert wenn er alleine ist?

Unser Rüde (fast 2 Jahre) uriniert plötzlich wieder im Haus, wenn

... mehr

Hund 11 Monate pinkelt in die Wohnung, was tun?

Unser Border Collie ist 6 Stunden alleine, wir haben in

... mehr