Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unsauberkeit

  Sachsen-Anhalt
Grazone schrieb am 25.04.2015   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Jack Russel, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
Unsere Hündin ist etwas über ein Jahr alt und sie macht ständig in die Wohnung. Man geht mit ihr raus und keine Stunde später hat man trotzdem eine Pfütze oder Haufen in der Wohnung. Ich weiß schon nicht mehr weiter mit ihr. Wenn es draußen windig ist will sie am liebsten gar nicht machen und sie macht auch meistens drinnen wie draußen nur an stammplätze. In der Wohnung kann man sie nur unter Kontrolle bleiben, wenn man sie mal alleine in einen Raum ist kommt es vor das sie sogar auf die Möbel macht. Wenn wir nicht da sind,muss sie deswegen in die Box wo sie aber auch rein macht. Ihre Liegeplätze werden auch nicht verschont was wir sehr komisch finden denn es heißt wo sie liegen machen sie nicht drauf. Sie hat auch Probleme mit den allein sein, wenn sie in die Box muss wird krach gemacht aber nur wenn mein Partner sie einsperrt. Wenn wir mit ihr draußen unterwegs sind macht sie auch nur Krach wenn andere Hunde kommen obwohl sie schon als Welpe Umgang mit anderen Hunden auf einer Freilauffläche hatte, da hat sie das Problem nicht das sie andere Hunde anbellt. Den Versuch sie an die stubenreinheit zu gewöhnen wie einen Welpen hat nichts gebracht. Sie hat dann draußen gemacht und drinnen auch noch mal. Beim Tierarzt gab es keine Auffälligkeiten.
Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 27.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wie Sie schon schreiben, ist es schon eigenartig wenn ein Hund auf seinen Liegeplatz
    macht. Die Ursache könnte eine schlechte Prägung schon im Welpenalter beim Züchter sein. Meist tritt das auf, wenn die Welpen zu früh von der Mutter getrennt werden oder Züchter ihre Welpen in der Wohnung auf Matten ihr Geschäft machen zu lassen.
    Bei Ihnen besteht aber auch die Möglichkeit, das der Hund Aufmerksamkeit haben möchte.
    Und auch wäre möglich, dass der Hund nicht konsequent erzogen wird und dadurch selbst sehr unausgeglichen ist und durch diesen Stresszustand immer wieder in die Wohnung macht. Wie Sie sehen gibt es viele Möglichkeiten und da kann ich Ihnen Empfehlen sich einen Profi ins Haus zu bestellen. Dieser kann sich die Situation vor Ort anschauen und Ihnen eine gezielte Lösung für Ihr Problem aufzeigen. Alles andere wäre nur Spekulation.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Sauberkeit

Habe eine Hündin aus Rumänien, sie ist 11/2 Jahre und nicht... mehr

Unsauber

Ab und zu pinkelt mein Hund ins Bett in dem er mit mir schläft mehr

Stubenrein

Habe unsern Mops zeit 6 Tage er ist 8 Monate und wir sind schon der... mehr

Mein Rüde pinkelt alles an

Seit 11 Monaten haben wir einen ehem. Zuchtrüden (Havaneser)... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.