Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Jack russel unsauber

  Niedersachsen
maja1303 schrieb am 15.05.2017   Niedersachsen
Angaben zum Hund: jack russel, männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

wir haben einen jack russel aus schlechter Haltung 16 Monate alt raus geholt. Er hat gebissen ohne ende das habe ich raus aber er pinkelt und kackt ständig in die Wohnunge besonders dann wenn er nicht mit raus darf. Was kann man noch machen alleine ist er nie da wir auch noch zwei andere Hunde haben. Ich glaube er macht das aus Frust das macht er auch wenn man kurz davor draussen war. Er ist nicht kastriert

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 30.05.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    für einen Hund - oder vielmehr für uns als Hundehalter - ist ein erstes, sehr wichtiges Ziel, dass unser Vierbeiner stubenrein wird. Gerade wenn Hunde das bereist in den ersten Lebenswochen und -monaten lernen, haben sie eine solide Basis für den Rest ihres Lebens.

    Leider ist nicht allen Hunden dieser Weg gegönnt. Und so kommt es immer wieder einmal vor, dass ein Hund in den ersten Lebenswochen und -monaten lernt, sich ausgerechnet an unerwünschten Orten zu lösen - bspw. weil er keine andere Möglichkeit hat.

    Das Ergebnis: Für den Hund wird es ganz normal sein, sich in Wohnungen / Häusern und auf Teppich oder Fliesen oder Laminat oder Parkett zu lösen. Für uns als Hundehalter ist das sicherlich unerwünscht. Dennoch sollten wir Rücksicht auf das bisherige Lernverhalten des Hundes sein und uns die Zeit nehmen, die schlechte Angewohnheit nach und nach in eine gute Angewohnheit zu verwandeln.

    Wie man das erreicht? Letztlich kann nur ein Stubenreinheitstraining wie für einen Welpen zielführend sein - das allerdings in evtl. noch kleineren Schritten und mit viel mehr Geduld. Schließlich muss ein Vierbeiner mit einer schlechten Ausgangsposition vieles umlernen und damit einen viel steinigeren Weg gehen ...

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Junghund macht kein Geschäft

Hallo, Wir haben seit Kurzem eine Mischlingshündin aus Spanien,... mehr

Erwachsen und nicht mehr Stubenrein!

Hallo mein Hund ist schon 1 Jahr alt und sie war stubenrein bis... mehr

wie gewöhne ich eifersucht oder Protestpinkeln ab?

Guten Morgen, ich habe seit acht Jahren eine Französische... mehr

Abgewöhnen

Wir haben zwei Hunde im Alter von 3 un 1 Jahr. Hin und wieder kommt... mehr