Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund makiert meine Teppiche

  Bayern
ms4088 schrieb am 09.06.2015   Bayern
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

hallo.ich habe vor 2 Monaten meine Freundin kennen gelernt und sie hat einen 8 jahren alten Chihuahua. ab und zu schläft sie bei mir.(mit Hund) wir haben ihm ein schlafsofa gekauft. gleich in der ersten nacht markierte er meinen Teppich. anfangs dachten wir er ist eifersüchtig und braucht mehr Aufmerksamkeit. ich hab dann ein wenig nachgelesen und mich informiert was ich machen kann. gehe mit ihm Gassi, speile mit ihm, füttere ihn. versuche dass er gehorsam ist. mittlerweile hat er schon 4 mal meine Teppiche makiert..einmal den gleichen. gestern abend wieder und seinem verhalten nach( war eigentlich brav, ist auf dem Sofa gelegen und meiner Freundin nicht die ganze zeit hinter her gelaufen), hat er genau gewusst was er getan hat.meine fragen. warum macht er das und wie können wir ihm das abgewöhnen.danke für ihre antwort

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 12.06.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    haben Sie schon einmal über einen Kastrationschip nachgedacht? Natürlich im wahrsten Sinn des Wortes zeigt er Ihnen seine "älteren Rechte". Eine Kastrration würde eine gewissen Linderung schaffen und dem Hund sein Leben etwas erleichtern.
    Ich denke, dass es nichts bringt, um ihn zu "buhlen". Wenn Ihre Freundlin zu Ihnen kommt, wird er von IHR (wichtig) in seine Grenzen, auf den Platz und aus ihrer Nähe verwiesen.
    Ich denke nicht, dass er "genau weiß, was er tut, sondern er reagiert mit seinem Verhalten auf Ihren Unwillen. Wichtig ist, dass Ihre Freundin ihn in die Schranken weist und es nicht niedlich findet. Er markiert sein Revier, sein Frauchen und seine Rechte - er muss jetzt lernen, dass er "teilen" muss und das kann ihm nur Frauchen vermitteln!

    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Das tägliche Geschäft außerhalb der Wohnung

Hallo, wir haben seit 5 Tagen eine leicht verstörte... mehr

Stubenrein

Hallo :) Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach Tipps. Ich... mehr

Stubenreinheit

Wie schaffe ich es am schnellsten, dass mein Hund sein geschaeft... mehr

Manieren vom Rüden

Hallo habe meinen Prager Rattle Rüden seit letztes Jahr August . Er... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.