Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Gewitter

hirsemann schrieb am 25.06.2014
Angaben zum Hund: SHIH-TZU, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo ich bin die Petra und habe eine Shih-Tzu Hündin in Pflege ,ihr Frauchen ist leider schwer
erkrankt. Ich bin für die Hündin keine Fremde wir kennen uns schon viele Jahre.
Nun kommt mein Problem, bei Gewitter spielt sie verrückt und das Geschäft wird im Haus .
Ich wohne in der Schweiz in den Bergen und hier kommen öfters mal Gewitter.
Die letzten drei Nächte habe ich nicht geschlafen wegen ihr.
Ich habe sie versucht zu beruhigen ,aber es hilft alles nichts.
Habt Ihr einen guten Rat für mich?
Mit freundlichen Grüßen
Petra

.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(8)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Hallo Petra, beruhigen bringt überhaupt nichts, das macht es im Gegenteil nur schlimmer. Sie gehen dann auf die Angst ein, wodurch hat die Hündin das Gefühl hat, dass das Gewitter was wirklich Gefährliches ist. Ich gehe davon aus, dass das Frauchen des Hundes schon diesen Fehler gemacht hat und das Ganze deshalb so schlimm geworden ist. Es gibt CDs mit allen möglichen Geräuschen, versuchen Sie es mal damit. Fangen Sie ganz leise an, geben der Hündin evtl. was zu Kauen oder spielen Sie mit ihr, je nachdem was sie mag. Wenn Sie merken, es macht ihr nichts mehr aus, drehen Sie etwas lauter. So wird das Geräusch mit der Zeit ein Hintergrundgeräusch. Nur nicht trösten, beruhigen oder bemitleiden! Zeigen Sie ihr mit Ihrem Verhalten, dass es nichts Schlimmes ist.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

  • hirsemann
    hirsemann
    schrieb am 25.06.2014

    Ja das stimmt mit ihren Frauchen, sie hatte auch immer mit im Bett geschlafen .
    Das habe ich ihr abgewöhnt , sie hat ihr Hundekörbchen bei uns.
    Langes Training mit Belohnung.
    Vielen Dank für den Rat , ich übe es beim nächsten Gewitter.
    Mal noch eine Frage, warum folgt die Hündin bei mir und bei meinen Mann macht die was sie
    will. Ich habe manchmal das Gefühl die veralbert ihn, er geht mit ihr spazieren und sie haut
    einfach ab und sitzt dann in unseren Garten.
    Kann er mit ihr nur mit Leine gehen ?
    Danke
    Tschüss Petra

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Wahrscheinlich setzen Sie sich eher durch als ihr Mann. Hunde wollen geführt werden, nicht selbst führen.

    LG
    Ellen Mayer

  • hirsemann
    hirsemann
    schrieb am 25.06.2014

    Vielen Dank Ellen ,
    vielleicht kannst Du mir die zweite Frage noch beantworten.
    Das ist unser erster Hund und wir müssen auch noch lernen, so manches Hundebuch kann
    auf Fragen keine Antwort geben.
    Wir haben sie auch in der Tierklinik in Gossau zu Op bringen müssen,sie hatte einen Blasenstein und eine vereiterte Gebärmutter gehabt. Sie hat es gut überstanden und bekommt
    jetzt Urinari-Futter. Ich hatte es bemerkt ,sie verlor Blut beim Pfützchen machen.
    Tschüss Petra

  • hirsemann
    hirsemann
    schrieb am 25.06.2014

    Nein das weis mein Mann ,aber sie haut ab.
    Petra

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Das kann man, ohne die beiden zusammen gesehen zu haben, sehr schlecht beurteilen.
    Wegen dem Blut im Urin würde ich sicherheitshalber in der Klinik nachfragen.

    LG
    Ellen

  • hirsemann
    hirsemann
    schrieb am 25.06.2014

    Vielen Dank für Deine Zeilen hat mir sehr geholfen.
    Bis zum nächsten mal.
    Mit freundlichen Grüßen
    Petra

  • hirsemann
    hirsemann
    schrieb am 25.06.2014

    Hallo Ellen, ich war wegen den Blut im Urin bei der Tierärztin in der Tierklinink in Gossau
    nach ihrer Untersuchung ist sie wegen eines Blasensteines und einer vereiterten Gebärmutter
    operiert worden. Sie hat alles gut überstanden und bekommt Urinari-Futter.
    Tschüss Petra

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenrein

Mein hund ist sechs Monate alt, er ist immer noch nicht stubenrein,... mehr

Stubenrein werden

Hallo, ich habe eine amerikanische Bulldogge mit fast 10 Monaten.... mehr

Rüde markiert in der Wohnung

Rüde 7 Jahre alt markiert in der Wohnung alles was neu kommt oder... mehr

Was können wir noch tun? (Zweg-Yorki, 12J, weibl.)

Hallo :-) Es geht um die 12 jährige Mini- Yorki Hündin meines... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.