Wir bekommen ein baby

Thema: Allgemeines
  
Steffi 0106 schrieb am 05.10.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Schönen guten tag hab mal ne wichtige frage und zwar bekommen wir nachwuchs ende november und habe versucht meinen hund drauf aufmerksam zu machen mit babygeschrei von youtube hört er nicht mal hin sondern schläft lieber kommt nicht mal schauen und im babybauch zeigen interessiert ihn auch nicht auch ins kinderzimmer kommt er nicht da er ziemlich faul ist und alt und lieber schläft. Ist das jetzt ein gutes zeichen das er das baby akzeptiert oder ein schlechtes zeichen? Oder versteht er es vielleicht auch noch nicht?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Martin Grandt
    Martin Grandt (Hundetrainer)
    schrieb am 06.10.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Steffi,

    tatsächlich wissen Hunde von einer Schwangerschaft oft schon vor den Menschen. Viele Hunde verändern ihr Verhalten schon in den ersten Schwangerschaftswochen und passen von da an beispielsweise besser auf ihr Frauchen auf. Im Vorfeld lässt dich auch nicht abklären, ob Ihr Hund das besonders gut oder eher schwierig trägt, das zeigt letztlich die Zeit. Wichtig ist klare Regeln für den Umgang mit Kind und Hund zu gestalten. Manchmal entstehen in solchen Situationen eifersüchteleien zwischen Hund und Kind. Hier kann man von Anfang an gezielt gegen arbeiten.
    Aus Ihrer Beschreibung lese ich aber, dass Ihr Hund wohl eher ruhig und entspannt ist-von daher stehen die Chancen doch ganz gut. YouTube Babygeschrei oder sogar echte Babys anderer Leute werden übrigens kein Vergleich zum eigenen Baby sein, also können Sie sich sowas im Grunde auch sparen! ?
    Ich wünsche Ihnen jedenfalls viel Spaß und eine tolle gemeinsame Zeit.

    Liebe Grüße,

    Martin Grandt
    www.Dein-Hund-und-Du.com

  • Steffi 0106
    Steffi 0106
    schrieb am 06.10.2017

    Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort ? ja er ist jetzt fast 8 jahre und ziemlich faul und gemüttlich. Habe im internet gelesen dass mann den hund mit babygeschrei vorbereiten soll auf das was bevorsteht ? haben im moment noch seit 2 jahren einen 2 hund der muss aber leider weg da der umgang mit kindern unmöglich für sie ist und er ist ja eher der dominante von beiden das heisst es gibt auch keine möglichkeit ihn drauf vorzubereiten oder dass er das baby im rudel akzeptiert?

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun gegen Fiepsen?

Hallo,
wir haben einen 6 Jahre alten Boxer-Dobermann-Rüden.

... mehr

Erwachsener Hund bellt andere Hunde an, was tun?

Hallo,
Mein Partner und ich haben seit 2 Monaten 2

... mehr

Was tun, wenn Hund Eifersucht zeigt?

Mein Hund fängt lautstark an zu bellen, wenn ich mich beim

... mehr

Rüde oder Hündin als Zweithund anschaffen?!

Hallo,
Ich bin ein wenig unsicher. Ich besitze einen 15

... mehr