Wie viel Bewegung und Auslauf braucht mein Hund?

Thema: Allgemeines
  
thomas_hammann schrieb am 29.08.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein Anliegen, was in letzter Zeit immer wieder zum Disput mit den hier nicht genannten Personen führt. Wir haben einen Hund, welcher ein Mix aus einem Australian Shepherd und einen Border Collie ist. Dementsprechend verhält sich dieser und ist sehr agil. Nun geht es um das Gassi gehen und mir sagt eine Person, dass der Hund nicht jeden Tag Auslauf bräuchte. Sozusagen heute machen wir mal blau. Dieses wiederum sagt die Person, weil ihr eine andere Person das so verbal eintrichtert, welche auch einen ziemlich kleinen Hund hat, welcher mehr oder weniger nur vor die Haustür geht und ein paar Meter um zu pinkeln oder sich nur kurz die "Beine zu vertreten". Ich sage dann immer, auch durch Recherche im Internet, dass der Hund täglich Bewegung braucht und muss, um sich wohl zu fühlen. Natürlich jeder Hund ist individuell ein bisschen anders. Dazu muss ich sagen, dass der oben erwähnte Hund mal ziemlich exzessiv mit Frisbee und Ball gefordert wird, was wohl ziemlich einseitig ist und nicht förderlich für sein Verhalten, zumal er auch nicht gerade 15–18 Stunden Ruhe am Tag hat. (darüber gibt es auch Artikel im Internet) Nun möchte ich diesen dauernden Twist endgültig ein Ende bereiten und frage mich, wo ich stehe mit meinem Wissen. Wie viel Bewegung sollte ein Hund haben am Tag, abhängig von Rasse, Körpergröße und Alter. Oder kann er tatsächlich auch mal aussetzen. Ich hoffe, ich habe mein Anliegen verständlich genug rübergebracht. Vielen Dank für die Antwort und Grüße.


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 30.08.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag,
    ja, das haben Sie! Ich finde es super, wenn sich Hundemenschen Gedanken machen, so wie Sie.
    Zuerst einmal ist jeder Hund ein absolutes Individuum und so unterschiedlich in einem Wurf wie Menschen-Geschwister. Ihre Mischung ist eine echte Herausforderung an Intelligenz. Beide Rassen lieben natürlich die Bewegung, aber noch besser ist es, sie bei jedem Spaziergang zu beschäftigen und ihre Bildung zu fördern. Ich habe auch so einen Einstein-Mix :-))), er kann über 40 Tricks und Signale. Ich habe ein Buch geschrieben für die Beschäftigung auf jedem Spaziergang - der Wegesrand ist voller Spielzeug: Bänke, Baumstämme usw...
    Für diese Rasse ist gar nicht einmal die Länge des Ganges wichtig, sondern dass es spannend ist und etwas passiert. Hunde gehen eigntlich nicht Gassi, sondern gehen raus, um etwas Spannendes mit uns zu erleben. Wenn wir mit dem Hund spielen, fördern wir die Beziehung.
    Wenn es denn einmal wirklich wieder "Hundewetter" geben sollte, ist ein kurzer Gang auch kein Problem, dann spielen wir eben drinnen.
    Ich gehe mit meinem Hund täglich zweimal +/- eine Stunde mit vielen Spielen. Was Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, ist Frisbee, das heizt die Hunde unnötig auf, sondern Schnüffel- und Suchspiele, Futterbeutel und vieles mehr. Lassen Sie sich nicht verunsichern. Beobachten Sie Ihren Hund: Zu was fordert er Sie auf, was mag er? Seien Sie albern mit ihm - Hunde lieben das!
    Besuchen Sie mich auf meiner Homepage www.hundimedia.de und
    schauen Sie sich meine Youtube-Filme an... ich freue mich!
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn der Hund sich im Genitalbereich ständig leckt?

Guten Tag. Unser Rüde ist seit April 2022 kastriert. Er ist fast

... mehr

Was tun, wenn der Hund im Zwinger jault?

Hallo, unsere Hündin Mira jault ständig, wenn wir sie in ihren

... mehr

Welpe greift Besen und Co. an, was kann ich tun?

Hallo, seit gestern haben wir einen Cockapoo-Welpen (12 Wochen).

... mehr

Wie der Hündin das Bellen auf Kommando beibringen?

Hallo, wie kann ich meiner Hündin beibringen, dass sie nur auf

... mehr