Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Welcher Hund passt zu mir?

Thema: Allgemeines
julia schrieb am 09.06.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo!

Ich überlege mir einen Hund anzuschaffen! Allerdings weiß ich nicht genau welcher Hund in meine Lebensituation passt. Es müsste schon ein Allergiker-Hund sein, da ich eine leichte Allergie habe (kein Fellabwurf im Frühjahr und Herbst). Außerdem sollte er nur mittelgroß sein und sich mit einer halben Stunde bis Stunde Gassi-gehen zufrieden geben. Da ich berufstätig bin, bin täglich bis zu 9 Stunden außer Haus.

Ist mein Lebensstil überhaupt für einen Hund geeignet und wenn doch für welche Rasse?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 10.06.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Julia,


     


    es ist toll, dass Sie sich vor Anschaffung eines Hundes solche Gedanken machen. Es gibt tatsächlich einige Hunderassen, die für Allergiker geeignet sind. Allerdings sollten Sie bei Ihrem Lebensstil tatsächlich noch einmal genau überdenken, ob Sie einem Hund ein optimales Leben erfüllen können. Folgende Punkte gebe ich zu bedenken:


    - Hunde benötigen - je nach Rasse, Alter, Gesundheitszustand u. a. - durchaus mehr Bewegung als nur eine halbe Stunde bis Stunde.


    - Hunde sollten, neben der körperlichen Auslastung, auch geistig gefordert werden, um Langeweile und EIntönigkeit im Leben vorzubeugen.


    - Hunde sind soziale Tiere. Sicherlich können Sie lernen, längere Zeit alleine zu Hause zu bleiben. Allerdings muss man dies nach und nach mit Ihnen trainieren und kann nicht erwarten, dass dies von heute auf morgen klappt. Zudem sollte, wenn der Hund so lange allein ist, für wirklich ausreichend an körperlicher und geistiger Auslastung gesorgt sein.


     


    Gibt es vielleicht eine andere Tierart, die an statt eines Hundes für Sie in Frage käme?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Alleine bleiben

Hallo, wir haben das Problem, dass unsere Hündin nicht alleine... mehr

Bellen meines Hundes

Hallöchen.... Meine 11 Jahre junge mischlingshündin bellt immer wenn... mehr

Pöbeln an Grundstücksgrenze

Unser 5-jähriger Hovawart-Rüde rennt bei jedem... mehr

Aufmerksamkeit

Mein hund möchte immer Aufmerksamkeit ganz schlimm ist es wenn wir... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.