Was tun?

Thema: Allgemeines
  
Aliceschödder schrieb am 04.02.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo ,habe seit 5 Jahre einen Yorki und jetzt einen Labradormix. Sie wurde geholt weil meine Westie Hündin verstorben ist. Der Welpe ist 4 monate und schon 2 Monate bei uns. Die beiden verstehen sich aber mein Yorki beißt sie schon sehr oft.wollte noch ein Welpe , (Westie ).Joker. macht das Sinn?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 06.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, wozu soll es Sinn machen? Als Spielgefährten für Ihren Yorcki? Ich denke mit 3 Hunden, wovon dann 2 Welpen sind und viel Arbeit mit der Erziehung verbracht werden muß, ist es schon eine Herausforderung. Wenn Sie mehrere Stunden am Tag Zeit und Lust haben, in die Erziehung zu verwenden, kann es klappen. Hinzu kommen noch die finanziellen Aspekte!!!

    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.Kerstin-Gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund auf Fernseher los geht?

Was kann ich gegen folgendes Fehlverhalten meines Hundes (18

... mehr

Was tun, wenn Hündin Langschläferin ist?

Meine Großpudeldame Luna ( 3 1/2 Jahre) hat sich seit ca. 1/2

... mehr

Was tun gegen Bellen beim Haus verlassen zum Gassi gehen?

Hallo zusammen 🙂
Seit 14 Tagen haben wir ein kleines

... mehr

Was tun, wenn Hund zu jedem Menschen läuft?

Hallo,
ich habe einen 2 Jahre alten Havaneser, der generell

... mehr