Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was kann ich gegen das Bellen an der Wohnungstür tun?

Thema: Allgemeines
  
wendorf-viola schrieb am 13.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Mischlingshund ist 7 Jahre alt, habe ihn vor drei Jahren aus einer Tierauffangstation geholt. Er ist super lieb, sehr anhänglich, verträgt sich mit anderen Hunden und hört auch sehr gut. Ein großes Problem ist jedoch, wenn jemand an der Tür klingelt oder die tür selbst aufschließt. Es macht auch keinen Unterschied, ob Fremde oder auch Herrchen kommen. Es wird gebellt was das Zeug hält und erlässt sich auch nicht beruhigen. Erst wenn die Person in der Wohnung ist und die Wohnungstür geschlossen ist, ist ruhe. Etliche Versuche sind gescheitert. Mit Wasser spritzen, auf ihn beruhigend einreden, letzter Versuch war jetzt der Kauf eines Gerätes welches beim Bellen einen nicht für uns hörbaren Ton erzeugt. Bin davon nicht so überzeugt gesundheitlich für meinen Hund. Hat aber auch nichts gebracht. Selbst das Abstellen der Klingel und der Anruf meines Besuchers übers Handy, dass er sich vor meiner Wohnungstüt befindet, hat nichts gebracht. Mein Hund hat schnell gemerkt, dass wenn mein Handy klingelt meistens Besuch kommt und ich die Tür öffnen gehe. Sofort fängt er an zu bellen. Habe auch schon mehrmals die Klingeltöne von meinem Handy gewechselt, aber ohne großen Erfolg. Mein Hund ist ein schlechter Esser und nur wenige Leckerli am Tage nimmt er an. Dann lässt er sie einfach liegen. Was kann ich nur tun , um dieses Bellen einzuschränken bzw abzustellen. Meine Nachbarin hat sich schon beschwert, obwohl dieses maximal 2x am Tag für max. 2Minuten passiert. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen könnten.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 13.05.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Wendorf,


     


    wenn Hunde an der Tür bellen, dann kann das verschiedene Ursachen haben. Für ein erfolgreiches Training ist es immer wichtig, dass man die Ursache kennt, denn sonst sind Trainingsansätze - wie leider auch bei Ihnen - ggf. vergebens.


     


    Um die Ursache herauszufinden, ist es notwendig, Sie und Ihren Hund vor Ort kennen zu lernen und das Verhalten ggf. einmal zu beobachten. Ich würde Ihnen daher empfehlen, einen verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt vor Ort um Hilfe zu bitten. Ansprechpartner kann ich Ihnen gerne nenne (per Hundetrainer-Sprechstunde oder per Email).


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott 

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Mein Hund ist 9 Monate und bellt jeden Menschen und jeden andern... mehr

Abgegeben Hund besuchen?

Hallo Ich habe einen Welpen aufgezogen und musste ihn leider nach... mehr

Zerstörwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Französischen Bulldogge

... mehr

Mein Hund (Austrailian Shepard) springt jeden an

Meine Nelly 7 Monaten springt jeden an, wie kann ich das abstellen? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.