Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Verrückt nach Wasser

Thema: Allgemeines
  
Laulimauli schrieb am 13.04.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo! Unser Hund ist wie besessen von Wasser. Sobald man irgendwo mit ihm geht und in der Nähe (noch nicht mal in Sichtweite) Wasser (also ein See, Teich, Fluss etc.) ist, riecht er das und fängt an zu winseln und wie ein verrückter an der Leine in Richtung Wasser zu ziehen. Es gab auch schon den Fall, dass er ohne Leine lief und dann einfach abgehauen ist-er ist dann in die nahegelegene Würm gesprungen. Sobald er im Wasser ist, ist er auch nicht mehr ansprechbar, lässt sich nicht durch Leckerlies, Zurufe, Spielzeug ablenken. Er rennt ganz wild im Wasser auf und ab. Und versucht das Wasser und die Spritzer zu „fangen“. Er schwimmt dann auch und wenn wir ihn nicht immer an der Leine hätten müssten wir ins Wasser um ihn einzufangen.

Wieso ist er so fixiert auf Wasser und wie kann man das abgewöhnen?

Viele Grüße!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Ihr Hund hat wahrscheinlich gelernt, wenn er sich so benimmt, darf er ins Wasser. Deswegen sollten Sie das mit ihm trainieren. Er darf nur noch ins Wasser, wenn er ruhig ist, sich benimmt, Sie anschaut und sich hin setzt. Das können Sie ihm, natürlich zuerst ohne Wasser in der Nähe, beibringen, indem Sie mit dem Kommando "Sitz" ein Leckerchen in Nähe Ihrer Augen halten. Sobald er Sie anschaut und sich setzt, bekommt er das Leckerchen. Funktioniert das, trainieren Sie genauso in Nähe von Wasser.
    Zusätzlich üben Sie Apportieren. Wenn das klappt und es dem Hund Spaß macht, wird er auch Bällchen oder Stöcke aus dem Wasser apportieren. Dann machen Sie etwas mit ihm zusammen, was Sie auch kontrollieren können.
    Lassen Sie ihn nur an der Schleppleine ins Wasser, damit Sie ihn raus ziehen können. Auch das sollten Sie gezielt üben.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund macht wie er will

Hallo, Mein Name ist Felix. Wir haben uns vor c.a 4 Wochen einen... mehr

Würgen

Warum würgt mein Hund öfter nachts ohne sich zu erbrechen? mehr

Spielt nicht

Mein rumänischer Hund interssiert sich nicht für Spielzeug. Wie... mehr

Autojagen

Mein Hund ist 7 Monate und will zu fagrenden Autos, was kann ich... mehr