Mein Hund will kein Gassi gehen , warum ?

Thema: Allgemeines
  
am 05.09.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Mischling

Geschlecht: Männlich

Alter : ca 6 -7 Monate

kastriert: Ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Meine Familie und ich haben vor ca 4-5 Wochen einen kleinen 6-7 Monate alten Hund aus dem Tierheim aufgenommen , doch das Problem bei dem Hund ist , dass er kein Gassi gehen möchte.

Wenn wir ihm das Geschirr anlegen blockt der Hund ab und bleibt sitzen .

Wenn wir es dann endlich geschafft haben, und er aus dem Haus ist dann legt es sich nach ein paar Meter hin und bleibt so Stur wie er ist liegen.

Wir haben es schon mit Leckerli und co. versucht , einen Hundetrainer haben wir auch schon aufgesucht, jedoch haben seine tipps die Situation verschlimmert.

Was können wir tun damit er auf den Genuss des Spazieren gehens kommt ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 10.09.2012

    Hallo Heike,


    es ist nicht so schön zu hören, dass ein Kollege an deinem Hund gescheitert ist. Ich kann mir das gar nicht wirklich vorstellen, da wir Hundetrainer/Hundeverhaltenstherapeuten schlimmeres zum therapieren bekommen als einen Hund, der nicht rausgehen möchte.


    Du hast in dem Werdegang des Hundes leider nicht dazu geschrieben wie lange der Hund im Tierheim war, sprich wann er abgegeben wurde. Kannst du mir bitte diese Frage noch beantworten. Das ist sehr wichtig zu wissen was das Tier bisher erlebt hat, um eine Diagnose aus der Ferne stellen zu können. Wurde das Tier gefunden oder abgegeben?


    LG

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 10.09.2012

    Hallo Heike,


    es ist nicht so schön zu hören, dass ein Kollege an deinem Hund gescheitert ist. Ich kann mir das gar nicht wirklich vorstellen, da wir Hundetrainer/Hundeverhaltenstherapeuten schlimmeres zum therapieren bekommen als einen Hund, der nicht rausgehen möchte.


    Du hast in dem Werdegang des Hundes leider nicht dazu geschrieben wie lange der Hund im Tierheim war, sprich wann er abgegeben wurde. Kannst du mir bitte diese Frage noch beantworten. Das ist sehr wichtig zu wissen was das Tier bisher erlebt hat, um eine Diagnose aus der Ferne stellen zu können. Wurde das Tier gefunden oder abgegeben?


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Gibt es eine Erklärung für das Verhalten von meiner Golden Retriever-Hündin?

Hallo,
ich habe eine extrem anhängliche Goldie-Hündin, die

... mehr

Warum robbt Hund mit Bauch?

Mein Hund robbt mit dem Bauch, Hinterläufe gestreckt, wie ein

... mehr

Was tun, wenn Hund plötzlich weg läuft?

Guten Tag😊
ich habe eine 2 Jahre alte Mischlings Hündin

... mehr

Darf mein Hund vor der Haustüre liegen?

Hallo,
seit 4 Wochen haben wir eine 7 Monate alte

... mehr