Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund ist ein Maulwurf

Thema: Allgemeines
  Baden-Württemberg
coshiva schrieb am 16.11.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Schäfer Mischling , männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund wühlt ständig in irgendwelchen Löchern. Ich habe gehört, dass der Hund dann nicht ausgelastet sei, was aber nicht sein kann!
Auch wenn er zuvor über eine Stunde mit seinem Spiel Gefährten herum tobte, gräbt er und läßt sich erst nach mehrmaligem Pfeifen abrufen. Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Nadine,
    da hilft nur das Trainiren mit der Schleppleine. Lassen Sie ihn ohne diese nichr mehr laufen. Sobald er anfängt zu graben, rufen Sie ihn und ziehen ihn zu sich her. Am besten bieten Sie ihm dann eine Alternative zum Graben. Soe können dazu z. B. Leckerchen werfen oder sein Lieblingsspielzeug. Es soll sich auf jeden Fall für ihn lohnen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund bellt, wenn er mich/meinen Partner im Treppenhaus hört

Hallo, mein Hund (1 Jahr alt) bellt oft (nicht immer), wenn er mich... mehr

Bellen im Auto

Meine Frage bezieht sich auf unseren fast 2 Jahre alten Labbi. Wenn... mehr

Jaulen / alleine bleiben

Hallo! Vor 10 Jahre habe ich mir (alleine) einen sibirischen Husky... mehr

Hilfe, Schutz oder Macke?

Hallo ihr Lieben, Ich habe folgendes Problem. Ich habe mich im... mehr