Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Katzen jagen

Thema: Allgemeines
  Sachsen-Anhalt
Katzehalt schrieb am 18.08.2017   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Boxermix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Wie kann ich meine Boxerhündin dazu bringen nicht regelrecht nach katzen (Mader)zu suchen und zu jagen???

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 18.08.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Katzehalt,
    handelt es sich um Ihre Katzen, also Katzen im Haushalt, oder um Katzen irgendwo draußen?
    Wenn es Katzen oder Marder draußen beim Spaziergang sind, hilft nur Rückruftraining mit der Schleppleine. Nur mit einer Schleppleine (Handschlaufe bleibt immer in der Hand) können Sie konsequent einschreiten und Ihren Rückruf durchsetzen. So lernt Ihr Hund dann, dass er kommen muss. Sie können nicht den Jagdinstinkt unterbinden, Sie können Ihren Hund aber abrufbar machen und somit das Jagdverhalten unterbrechen.
    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern ur Verfügung.
    Liebe Grüße und viel Erfolg.
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellt dauerhaft

sobald ich und mein lebensgefährte ausn haus gehehen fängt unser... mehr

Auto

Hallo Mein hund biewer yorkshire 10monate alt läuft hintem Autos,... mehr

Hund aus dem Bett kriegen

Hallo, ich habe einen 1 1/2 Jahre alten Mischlingsrüden aus dem... mehr

Garten

Hallo liebe Trainer, unser Milo geht sehr gerne in unseren, nicht... mehr