Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Kastration Rüde

Thema: Allgemeines
  
miriam-brosien schrieb am 17.12.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Rhodesian Ridgeback

Geschlecht: Rüde

Alter: 8 Monate

kastriert: nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Wann ist das "beste Alter" für eine Kastration bei einem Rüden?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 17.12.2012

    Hallo Miriam,


    ich persönlich bin grundsätzlich gegen Kastrationen. Wenn diese natürlich medizinisch notwendig sind, bin ich selbstverständlich auch dafür. Doch das Verhalten wirst du durch die Kastration nicht ändern (falls du dich deshalb dafür entschieden hast).


    Der beste Zeitpunkt um einen Rüden zu kastrieren ist zwischen dem 7. und 9. Lebensmonat. Lass dich am besten hierzu auch von deinem Tierarzt beraten.


    LG

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.12.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Miriam,


    hallo Sven,


     


    eine Kastration kann durchaus erheblich Auswirkungen auf das Verhalten eines Hundes haben. Ich würde daher noch etwas weiter gehen als Sven und dazu raten, einen auf Verhalten spazialisierten Tierarzt (und nicht den "normalen" Haustierarzt) um Rat zu fragen.


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 18.12.2012

    Hallo Stefanie,


    natürlich kann sich das Verhalten nach einer Kastration ändern, aber viele Halter sind der Meinung, dass wenn ihr Hund anstrengend ist, dass dieser dann nach der Kastration ruhiger wird und somit besser hört. Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen wirst du mir ja wohl recht geben, dass dieses meist nicht der Fall ist ;-)


    Ich wollte meine Aussage nur noch einmal klar stellen. Anscheinend gab es hier ein Missverständnis.


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Quitschen

Hallo mein Bailey ist ein total verschmuschter cocker aber sobald... mehr

Bellen

Mein Hund ist 9 Monate und bellt jeden Menschen und jeden andern... mehr

Abgegeben Hund besuchen?

Hallo Ich habe einen Welpen aufgezogen und musste ihn leider nach... mehr

Zerstörwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Französischen Bulldogge

... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.