Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hunderunde

Thema: Allgemeines
  Sachsen
Lydia921 schrieb am 20.09.2015   Sachsen
Angaben zum Hund: Lobrabrador-Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wie lange darf man mit einem Hund Gassi gehen der ein Jahr alt ist?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 28.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    mit einem Jahr ist Ihr Hund zumindest in der Höhe ausgewachsen. Bänder und Gelenke sind gut entwickelt und können das Gewicht es Hundes halten.
    Sollten keine anderen gesundheitlichen Bedenken bestehen, können Sie mehrere Stunden mit Ihrem Hund spazieren gehen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht nur über Asphalt laufen, da das die Hundepfoten schädigen kann. Hunde brauchen natürlich auch genügend Schlaf, aber wenn man z.B. in einem Wanderurlaub ist, kann der auch mal eine Woche zu kurz kommen.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was mach ich falsch?

1. Nach 5 Monaten und trotz Übung mit Belohnungen kann mein Hund... mehr

Rückruf bei Hund trainieren, der starken Jagdtrieb hat

Guten Tag, ich habe seit 6 Wochen eine kleine Podenco-Mix-Dame aus... mehr

Hündin bellt plötzlich alles und jeden an

Hallo, seit Oktober haben wir unsere Hündin, am Anfang hat sie nur... mehr

Bellen

Meine Hund bellt wie wild wenn es an der Tür klingelt oder auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.