Scheinträchtigkeit

Thema: Allgemeines
  
nicole.jacob88 schrieb am 02.12.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


meine Hündin ist nach ihrer ersten Läufigkeit das erste Mal scheinträchtig. Sie benimmt sich nun ganz merkwürdig. Sie bellt ununterbrochen als ob sie immer etwas hören würde, sie beobachtet mich die ganze Zeit und schaut mich erwartungsvoll am. Sonst schläft sie den Nachmittag über während ich am arbeiten bin, nun nicht mehr, sondern ist die ganze Zeit in einer Erwartungshaltung.
Des Weiteren weckt sie mich zu unmenschlichen Zeiten, um etwas zu Fressen zu bekommen. Ach ja, und sie zittert öfter und hat teilweise zu niedrige Temperatur.
Kann das an der Scheinträchtigkeit liegen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 04.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Nicole,
    ja, das kann durchaus sein. Die Hormone spielen jetzt verrückt. Wenn diese Scheinträchtigkeit in Zukunft nach jeder Hitze vorkommt würde ich über eine Kastration nachdenken und mal mit dem Tierarzt reden.
    Allerdings sollten Sie sich, ob die Hündin scheinträchtig ist oder nicht, keinesfalls dazu trainieren lassen sie auf Wunsch zu füttern.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • daniela wille
    daniela wille
    schrieb am 16.12.2020

    Scheinträchtigkeit ist normal, je nach Ausprägung merkt man sie. Da Kastration lt. Tierschutzgesetz nur bei medizinischer Indikation oder aus Haltungsgründen gestattet ist, würde ich darüber nicht nachdenken, Scheinträchtigkeit ist ein natürliches Geschehen. Die Scheinträchtigkeit geht auch vorbei und zieht normalerweise keine gesundheitlichen Probleme nach sich, manche Hündinnen laktieren sogar, wenn die Zitzen anschwellen, kann man sie etwas mit nassem Lappen kühlen. Wer keine Scheinträchtigkeit möchte, kann die Läufigkeit hormonell unterdrücken - das ist aber nicht die beste Lösung. Ablenkung für die Hündin und evtl. homöopathische, pflanzliche Unterstützung sollten Linderung bringen.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Reden Sie einfach mit Ihrem Tierarzt darüber, der wird es am Besten wissen. Die Läufigkeit hormonell unterdrücken würde ich nicht. Das kann, ebenso wie immer wiederkehrende Scheinträchtigkeit zu Tumoren führen. Fragen Sie bitte im Zweifelsfall immer Ihren Tierarzt und lassen sich nicht davon abbringen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Hündin bellt ständig drinnen, was tun?

Hallo,
seit 3 Wochen lebt eine ca. 1 jährige Hündin aus dem

... mehr

Sind Mini Bull Terrier in NRW erlaubt?

Hallo,
wir würden uns gerne einen Mini Bull Terrier Welpen

... mehr