Hündin teilt nicht gerne

Thema: Allgemeines
  
Diana1079 schrieb am 10.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo. Ich habe 2 französische Bulldoggen. Meine Hündin, 2 Jahre, ist seit Welpe bei mir. Jetzt hab ich seit ein paar Tagen einen kastrierten 4jährigen Rüden aus Spanien bei mir . Sie mag ihn zwar, aber ihr Spielzeug, Fressen etc teilt sie nicht. Sie schnappt da nach ihm . Er ist zum Glück sehr tolerant. Aber zusammen alleine lassen kann ich sie noch nicht. Was ich aber irgendwann möchte. Wie kann ich ihr beibringen das sie ihn.komplett akzeptiert und sich auch nicht mit ihm beisst?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Diana,
    solange Ihr Hund Eigentum hat, wird er es nicht teilen wollen. Wenn er allerdings verstanden hat, dass alles Ihnen gehört, werden Sie dieses Problem nicht mehr haben.
    Spielzeug stellen Sie nur noch zur Verfügung, wenn Sie spielen wollen. Futter stellen Sie hin, was nach einer halben Stunde nicht gefressen ist, kommt weg.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie geht man den ersten ersten Tierarztbesuch an?

Tierschutzhund, unser erster Tierarztbesuch. Wie geh ich das an?

... mehr

Wann und wie jungen Hund nachts alleine schlafen lassen?

Guten Tag,
unsere Labi-Hündin ist inzwischen 24 Wochen alt.

... mehr

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Was tun, wenn Hund sich fest riecht?

Hallo,
ich habe folgendes Problem: mein Hund (Franzose, 3

... mehr