Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hoch springen

Thema: Allgemeines
  Sachsen
17Pepa05 schrieb am 31.12.2015   Sachsen
Angaben zum Hund: Boxer / Labrador Retriever Mischling , weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich habe eine 3 jährige Boxer/Labrador Mix Hündin. Sie hört eigentlich sehr gut, ist aber sehr temperamentvoll , was sie von ihrem Vater hat ( Boxer) .
Da sie in Ihrem Leben noch nichts schlechtes erfahren hat, weder bei Hunden noch bei Menschen, sind alles für sie Freunde. Und sie möchte alles Freunde mit einem Küsschen begrüßen. Das heißst sie springt jeden an. Ich sagen immer gleich sie sollen sich weg drehen oder runterdrücken, aber die wenigsten tun es, vielleicht haben sie Angst, ich weiß es nicht. Meine Frage : Wie bekomme ich das hin das sie das läst ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 31.12.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    da SIE der Rudelführer sein sollten, müssten Sie auch dafür sorgen, dass die Hündin sich benimmt. Denn es ist nicht nur Freude, es ist ungezogen, Menschen anzuspringen. Andere Hunde würden sich das nicht von ihr gefallen lassen. Es ist, als würden Sie, wenn sie sich freuen, jemanden zu sehen, dem auf den Rücken schlagen, dass er umfällt :-)
    Meistens, wenn Hunde Menschen anspringen und sich nicht davon abhalten lassen, hängt das damit zusammen, weil die Leute zuviel reden (aus,nein,runter u.s.w.) Der Hund
    versteht das nicht und regt sich nur noch mehr auf. Besser ist immer, zu handeln. Entweder nehmen Sie Ihren Hund an die Leine und halten ihn kommentarlos hinter sich, damit er die Leute nicht erreichen kann. Oder Sie stellen sich zwischen Mensch und Hund und drängen den Hund, auch wieder kommentarlos, weg.
    Alternativ können Sie aber auch mit dem Hund üben, an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie ihm erlauben, den Platz wieder zu verlassen. Üben Sie das zuerst ohne, später mit eingeweihten Besuchern.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen wen es klingelt

Ich habe ein belgischen Schäferhund und der bellt wen es klingelt... mehr

Meine Elli trinkt nicht genug

Meine Elli trinkt nicht mehr genug, so das sie schon einem morgen... mehr

Was machen bei Übergewicht???

Meine Hündin Elli hat zu viel auf den Rippen 😨 Ich komme einfach... mehr

nächtliches Umherlaufen

Hallo, unser 11 Jahre alter Australian Shepherd läuft seit Wochen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.