Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen im fahrenden Auto

Thema: Allgemeines
  Sachsen
wismutaue schrieb am 15.07.2015   Sachsen
Angaben zum Hund: Collie, Border, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Unser Hund (Bordercollie) bellt (nicht immer) beim Auto fahren andere, auch parkende Autos an.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 20.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn ein Auto fährt, ist das für einen Hund manchmal sehr unangenehm durch das ruckeln und auch durch die Aussicht die sich schnell verändert. Das kann bei einigen Hunden zu Unwohlsein führen. Nun ist es allerdings die Frage, warum gerade Ihr Hund sich so verhält. Denn es ist auch möglich, das er die Autofahrt mit etwas Schlechtem verknüpft hat oder auch eine große Aufregung weil man vielleicht zur Lieblingswiese fährt.
    Es ist auch möglich, dass Sie unbewusst das schlechte Verhalten im Auto verstärkt haben.
    Denn schon durch beschwichtigendes Zureden denkt der Hund er wird für sein Verhalten gelobt und macht es noch mehr.
    Um genau zu ergründen warum Ihr Hund das macht, brauche ich mehr Informationen. Am besten wäre natürlich immer ein Termin vor Ort. Schauen Sie doch einmal ob es einen Kollegen vor Ort gibt, der Ihnen helfen kann.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was ist los mit dem?

Er ist sehr unruhig. Was soll ich machen? mehr

Hund zieht sehr an der Leine

hallo, mein hund zieht sehr an der leine und das nervt ohne ende. ob... mehr

Rastlos und unkonzentriert

Ich habe einen erwachsenen Hund übernommen, der bisher eigentlich... mehr

Theater beim alleine sein

Wie bekomme ich es hin das mein 4 Jahre alter Hund alleine bleiben... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.