Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Anspringen

Thema: Allgemeines
  Berlin
Sabsy schrieb am 18.05.2015   Berlin
Angaben zum Hund: Terriermischling, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

habe seit 2 Monaten einen Terriermischling aus Ungarn, er ist sehr lieb und schmusig, aber wenn ich nach Hause komme springt er mich immer an, wie kann ich ihm das abgewöhnen??

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Carolin Borchardt
    Carolin Borchardt (Hundetrainer)
    schrieb am 19.05.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    generell gilt: sie verstärken Verhalten, wenn sie es beachten. Wenn sie das Anspringen ignorieren, wird der Hund das Verhalten nach und nach seltener und weniger intensiv zeigen. Ganz wichtig, damit der Hund versteht: sofort beachten/loben, wenn der Hund mit allen Vieren am Boden ist!
    Belohnen sie ruhiges Verhalten!
    Wenn der Terrier nur hochspringt, wenn sie nach hause kommen, würde ich es nicht so machen, denn dies ist eine normale Begrüßung - unter Hunden ;-) Schauen sie hin: man nennt es aktive Demut oder Unterwerfung, ein Hund leckt dem anderen die Mundwinkel und hopst dafür vor ihm herum. Darüber würde ich mich eher freuen, auf Höhe des Hundes gehen und ihn begrüßen lassen!

    Carolin Borchardt
    Trainerin und Coachin für Menschen und Hunde
    Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK|BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.