Anspringen

Thema: Allgemeines
  
Raffarty schrieb am 24.04.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo
Ich habe den rabauken jetzt 1jahr und ihn Über nomen weil die beiden Besitzer sich angeblich getrennt haben er ist ein Berner Sennen Mischling und sehr verspielt und sehr anhänglich so nun meine frage wie kann ich meinem Hund das anspringen ab gewöhnen und beim Autofahren das bellen ?
LG M.Gehling

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    meistens, wenn Hunde Menschen anspringen und sich nicht davon abhalten lassen, hängt das damit zusammen, weil die Leute zuviel reden (aus,nein,runter u.s.w.) Der Hund versteht das nicht und regt sich nur noch mehr auf. Besser ist immer, zu handeln. Entweder nehmen Sie Ihren Hund an die Leine und halten ihn kommentarlos hinter sich, damit er den Besuch nicht erreichen kann. Oder Sie stellen sich zwischen Besuch und Hund und drängen den Hund, auch wieder kommentarlos, weg.
    Zusätzlich können Sie auch mit dem Hund üben, an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie ihm erlauben, den Platz wieder zu verlassen.
    Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn Ihr Hund den Platz verlassen will, bringen Sie ihn kommentarlos wieder hin. Wenn er dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Üben Sie das zuerst ohne, später mit eingeweihten Besuchern.
    Versuchen Sie es im Auto mit einer langen Leine, deren Ende Sie bei sich behalten. Jedesmal, wenn der Hund bellt, geben Sie kommentarlos einen kurzen Ruck. Es ist sehr wichtig, dass Sie ihn nicht anreden, nicht schimpfen, auch kein "Aus", "Nein" oder ähnliches sagen. Hunde verstehen nicht, was damit gemeint ist und bellen nur noch mehr.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie geht man den ersten ersten Tierarztbesuch an?

Tierschutzhund, unser erster Tierarztbesuch. Wie geh ich das an?

... mehr

Wann und wie jungen Hund nachts alleine schlafen lassen?

Guten Tag,
unsere Labi-Hündin ist inzwischen 24 Wochen alt.

... mehr

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Was tun, wenn Hund sich fest riecht?

Hallo,
ich habe folgendes Problem: mein Hund (Franzose, 3

... mehr