Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Alleine bleiben

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
LaCoco schrieb am 15.03.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Cane Corso, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo und guten morgen
Unser 6 Monate alter Hund schläft seit mittlerweile 3 Tagen im anderen Zimmer seitdem er unter Trennungsangst litt und wir ihn nicht mehr bei uns ins Bett schlafen lassen haben, allerdings fängt er morgens so ab 8 Uhr an zu jankern und quitschen ( kein jaulen ) er muss auch nicht raus da mein mann um 5 mit ihn geht! Meistens hört er dann auch wieder von allein auf, sollte ich es weiter hin ignorieren und würde er im Laufe der Zeit damit aufhören weil er mich dadurch schon so früh weckt! Ebenso lernt ja er das allein bleiben in seinen Zimmer und schläft auch meistens brav in seiner Box wenn ich die halbe Stunde weg bin, meine Frage wäre dann noch ob ich ihn beim herein kommen für seine ruhige brave Art belohnen soll oder einfach reinkommen in der Wohnung ihm noch im zimmer lassen und ihn erstmal ignorieren sodass es selbst verständlich ist? Was meinen Sie Wie ich mich bei herein kommen verhalten sollte?
Das zimmer liegt direkt im Flur neben der Haustür!
Vielen Dank und ich hoffe ich kann demnächst mal länger schlafen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    so ganz richtig verstehe ich Ihre Beschreibung nicht, wenn ich ehrlich bin. Ihr Hund schläft in einem anderen Zimmer, weil er Trennungsangst hat?
    Gruß
    Andrea Winter

  • Corin98
    Corin98
    schrieb am 15.03.2016

    Er wurde zu anhänglich und konnte nie alleine bleiben da er immer nur bei uns auf der couch und im bett liegen durfte und ist uns überall hinterher! Uns wurde dazu geraten das er nicht mehr hinter laufen soll und nicht mehr im Bett schlafen sollte! Aktuell hat er super sein zimmer aktueptiert wo er jetzt schläft und ist gern dort drinn aber morgens fängt er an zu fiepen aber hört in der regel wieder auf! Wir sollten in lernen in dem zimmer allein zu bleiben wenn wir weggehen und machen das sowie uns der ablaufplan gesagt wurde und sind bis jetzt bei einer galben stunde aber nachts bleibt er in seinen zimmer und schläft wie gesagt auch brav dort, außer das er morgens zwischen 7.30 und 8.00 uhr anfängt zu fiepen!
    Meine frage wäre jetzt nur wie ich das handhaben soll wenn er morgens fiept?
    Er hatte wohl trennungsangst als er in der ganzen Wohnung laufen durfte und fing an nach 2 wochen fußleisten zu klauen und ab und zu vor der Haustür pipi zu machen!
    Deswegen haben wir ihn nur in einem zimmer beschränkt und sind wieder mit der zeit des allein seins zurück gegangen! Meine hauptsächliche frage wöre eigentlich nur wegen dem fiepen morgens und wie ich mich verhalten soll wenn ich nach der halben stunde allein lassen mich verhalten soll wenn ich nachhause komme? Soll ich ihm ignorieren oder ein leckerchen geben wenn er brav und entspannt ist?

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Ach so. Es ist schon richtig, wenn ein Hund beim Alleinsein nur begrenzt Platz hat und seinem Menschen auch nicht ständig hinterherlaufen sollte, aber (und ich möchte hier keinem Kollegen widersprechen) ich finde, dass der Hund ruhig im gleichen Raum schlafen kann, wie der Mensch. Aber das nur am Rande.
    Ich würde das Fiepen (wenn es denn wirklich kein Zeichen dafür ist, dass er muss) zunächst einmal ignorieren. Weiterhin bitte auch einfach normal bleiben, wenn Sie nach Hause kommen. Rein und raus muss normal sein und nichts besonderes, wofür man ein Leckerchen bekommen muss.
    Gruß
    Andrea

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund gestaltet gerne um

Unser Hund kam vor einigen Wochen aus einer Tötungsstation aus... mehr

Übermäßiges Bellen bei Klingeln an der Tür/Alleinbleiben im Auto

Hallo, leider bellt mein Hund seit jeher, wenn es an der Tür... mehr

Warum verhält sich mein Hund so

Zum ein hab ich das problem das mein hund sehr aggresiv ist (knurrt... mehr

Gassi gehen

Guten Tag und zwar geht es darum das unser Hund total durch steht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.