Aggression oder Unsicherheit

Thema: Allgemeines
  
Dagmar_Stenger schrieb am 14.01.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag ich habe im August einen Labrador aus Spanien gerettet , bei Spaziergängen habe ich oft das Problem dass er entgegen kommende Hunde massiv anbellt und ich ihn sehr schwer halten kann sowie ihn auf mich aufmerksam zu machen , ich werde ab heute auf jeden Fall die drei leckerchen Methode anwenden
Seine Vorgeschichte kenne ich leider nicht um daraus Schlüsse zu ziehen , auch Männern gegenüber ist er öfters ruppig und stellt das Fell . Er ist CNI und Leushmaniose krank auch Tierarzt besuche bekomme ich kaum in den Griff ohne dass er danach 2 Etwas inkontinent ist , ich wäre glücklich wenn ich meinem Hund die Angst nehmen könnte . Ganz lieben Dank Dagmar und Bruno

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Martin Grandt
    Martin Grandt (Hundetrainer)
    schrieb am 16.03.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Dagmar,

    leider ist das bei Tierschutzhunden immer wieder ähnlich. Oft haben diese Hunde in Ihrer Zeit im Ausland keine guten, oder sogar eher schlecht Erfahrungen gemacht. Diese sind natürlich auch bei Hunden oft traumatisch im Gedächtnis hinterlegt. Das Training ist dementsprechend langwierig und bedarf oft sensiblem Einfühlungsvermögen. Ich empfehle Ihnen daher, ruhig und möglichst unaufgeregt mit Ihrem Hund zu arbeiten, achten Sie im Training immer darauf, dass Sie das gewünschte Verhalten bestätigen und nicht versuchen Ihren Hund zu bestechen. Weichen Sie Situationen, die Sie nicht gemeinsam handeln können lieber aus und nehmen Sie sich genügend Abstand. Um wirklich am Problem zu arbeiten, sollten Sie sich einem kompetenten Kollegen vor Ort anvertrauen, der mit Ihnen schrittweise und angepasst arbeitet. Sollten Sie in der Rhein-Neckar-Region/Vorderpfalz zuhause sein, stehe ich Ihnen im Training auch gerne persönlich zur Verfügung.
    Ich hoffe meine Antwort konnte Ihnen einige neue Impulse geben, und freue mich über eine entsprechende Bewertung.

    Liebe Grüße und viel Erfolg im Training,

    Liebe Grüße,

    Martin Grandt
    • Hundeverhaltenstherapeut (IHK • ifT)
    • Fachkraft für tiergestützte Therapie (ifT)
    • zertifiziert nach den BVFT-Verbandsrichtlinien

    www.dein-hund-und-du.com
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn der Hund beim Kommen und Gehen bellt?

Wohne in einen Mehrfamilienhaus. Wenn ich Gassi gehe, muss mein

... mehr

Was tun, wenn ein Zweithund dazukommt?

Hallo, ich habe einen aussi-bordercolli Mix - 1 Jahr alt. Mein

... mehr

Wie sollte ich das Fell meines Hundes pflegen ?

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen zweijährigen Hund

... mehr

Was tun, wenn mein Hund überall bellt?

Hallo! Mein Hund bellt sowohl andere Hunde, als auch fremde

... mehr