Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund macht ins Bett

  
Jacqueline Biener schrieb am 01.01.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Frohes neues Jahr liebes Team,

eine unserer 5 Monate alten Aussie-Hündinnen (wir haben zwei Schwestern) pullert uns aller paar Wochen mal ins Bett. Sie dürfen mit in unserem Bett schlafen und sie nehmen Dieses auch als ihren festen Schlafplatz an. Sie sind stubenrein, bekommen ausreichend Bewegung und Aufmerksamkeit. Das „Problem“ haben wir auch nur mit einer von den beiden Mädels, die andere macht so etwas nicht. Sie macht es auch nicht nur, wenn das Bett frisch bezogen ist sondern meist, wenn wir alle schon ein paar Nächte darin geschlafen haben.
Habt ihr einen Rat für uns?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.01.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Hallo Jacqueline,
    da wird es wohl keine andere Lösung geben als die Hündin nicht mehr ins Bett zu lassen und ihr einen anderen, eigenen Schlafplatz zuzuweisen. Sie wird dann Ihren Schlafplatz nicht mehr als ihr Eigentum ansehen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe löst sich nur im Garten

Hallo zusammen, unser Welpe (18 Wochen) löst sich nur im Garten,

... mehr

Welpe kann sich nur in der Wohnung lösen

Hallo zusammen, seit über einer Woche habe ich einen 9 Wochen

... mehr

Leben in Box, Tragetuch und Leine?

Hallöchen!

Gestern ist ein Pudelwelpe (9 Wochen,

... mehr

Tipps für ändern der „Geschäfts-/Lösestellle“

Hallo zusammen,
wir haben seit einer Woche einen 19 Wochen

... mehr