Was tun, wenn Welpe nicht zur Ruhe kommt und Kinder beisst?

  
mrunk1974 schrieb am 15.04.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
Lou ist 12 Wochen alt und jetzt ca. 10 Tage bei uns. Sie ist tagsüber sehr aufgedreht, schläft relativ wenig. Sobald ich mich bewege, ist sie wach und beobachtet mich. Läuft mir nach. Nachts schläft sie in einer Box und ist soweit auch stubenrein, bis auf kleinere Unfälle. Tagsüber liegt sie allerdings in einem Körbchen, oder auf einer Decke neben meinem Schreibtisch. Sobald mein Sohn, 12 Jahre, den Raum betritt, feiert Sie Party, Sie beisst in die Füße, knurrt ihn auch an und will (glaube ich) zum Spielen auffordern. Mein Sohn ist schon sehr gefrustet, denn so hat er sich das natürlich nicht vorgestellt, defekte Pullis und zerbissene Hände.


Was können wir tun. Womit fangen wir an? Wenn ich Sie ignoriere, stellt sie an.. holt Schuhe, beisst den Tisch an oder anderes.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 01.05.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, danke für Ihre eMail. Ihr Hund muss die Beißhemmung lernen. Wenn Welpen untereinander spielen und ein Welpe ist ungestüm und zu wild, indem er z.B. den anderen ins Ohr beißt, schreit dieser laut und läuft weg. Dieses Verhalten sollten Sie auch zeigen, wenn der Welpe die Zähne zeigt sollten Sie laut AUA rufen, ihn ignorieren aufstehen und das Zimmer mit ruhigen Schritten verlassen - wenn man wegrennt, läuft er meistens hinterher und denkt das Spiel geht weiter. Verschränken Sie dabei die Hände, damit er nicht Nachschnappen kann. Dies sollten Sie zuerst mit Ihrem Welpen üben, dass das Spiel sofort aufhört, wenn er Zähne zeigt. Wenn es bei Ihnen klappt, sollten Sie Ihren Sohn das genauso vermitteln. Außerdem sollte Ihr Welpe lernen, daß nicht die große Party stattfindet, nur weil Ihr Sohn den Raum betritt. Machen Sie sie u.U. im Körbchen fest und wenn sie sich beruhigt hat, darf sie zu ihm hin. Fängt sie dann sofort an wild und mit beißen zu reagieren, bitte verfahren, wie oben beschrieben. Wenn der Hund beim Spiel knurrt handelt es sich um Spielknurren!

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Welpe bei Übersprungshandlung beißt?

Guten Tag zusammen,
mein Schäferhund-Ridgeback-Mix

... mehr

"Abpflücken" funktioniert leider nicht, was kann ich noch tun?

Guten Tag,
ich habe versucht, den Ratschlag von Frau Mayer

... mehr

Welpe spielt intensiv mit meiner Kleidung, was kann ich tun?

Guten Tag,
unsere 11,5 Wochen alte Labi-Maus hat sich seit

... mehr