Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe will daheim nicht Gassi gehen

  
AnneRunge schrieb am 05.08.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben seit 1 1/2 Woche unseren Benji bei uns. Er ist ein Cockapoo, jetzt 11 Wochen alt. Wir haben das Problem, dass er nicht Gassi gehen möchte. Wir möchten gerne 2-3 mal am Tag eine kleine Runde mit ihm raus. Wir laufen ca 10 Minuten und gehen immer den gleichen Weg. Er weigert sich vom Haus wegzugehen und rennt im Galopp nach Hause wenn er auf dem Heimweg ist. Anfangs habe ich ihn ein Stück getragen und dann ist er gelaufen. Dann fing ich an ihn mit Leckerli zu locken - mit dem Resultat, dass er jetzt 10 Schritte geht und dann ein Leckerli erwartet :) Wenn wir in eine unbekannte Gegend fahren und einen Spaziergang durch den Wald z.B. machen, bin ich erstaunt, wie schön er an der Leine gehen kann. Das macht dann richtig Spaß. Aber zuhause klappt das überhaupt nicht. Was kann ich tun? Ich kann ja nicht wegen jeder Gassirunde mit dem Auto irgendwohin fahren. Danke vielmals im voraus für Ihre Hilfe!! Anne

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Ihr Benji hat jetzt gelernt, dass er, wenn er nur stur genug ist, ein Leckerli bekommt. Jetzt muss er lernen, dass dem nicht so ist und SIE führen.
    Es wird demnach eine Mange Geduld und Zeit kosten, ihm zu zeigen, dass Sie nicht mehr nachgeben. Das sollten Sie dann aber auch wirklich nicht mehr tun.
    Gehen Sie, wenn er das tut, einfach so lange weiter, bis die Leine leicht gespannt ist. Drehen Sie ihm den Rücken zu, schauen ihn nicht an und locken auch nicht, lassen die Leine aber gespannt. ER wird irgendwann nachgeben, möglicherweise brauchen Sie etwas Geduld. Er hat sich Ihre Reaktion aber schon verinnerlicht, deswegen werden Sie öfter probieren müssen weil er es immer wieder versucht. Bleiben sie dran.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Probleme beim Korrigieren an der Leine

Hallo, ich habe einen 13 Wochen alten Aussi/Lab-Mix. Soweit läuft

... mehr

Hund bellt und springt mich an sobald wir spazieren

Hallo zusammen, wir haben einen sechs Monate alten

... mehr

Fehlende Leinenführigkeit beim Junghund

Ich habe einen 1 Jahr alten Golden Retriever. Er ist ein ganz

... mehr

Welpe will nicht an der Leine gehen

Guten Tag wir haben folgendes Problem... wir besitzen einen 3

... mehr