Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund hat Angst vor dem Gassi gehen ?

  
Kralovna.s schrieb am 11.02.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo ihr lieben, undzwar habe ich seit 4 Wochen einen Chihuahua Welpen (Mein erster Hund).Wir gehen von Anfang an alle 2 Stunden Gassi,damit er so schnell wie möglich Stubenrein wird.Doch leider hat er sehr sehr große Angst draußen und sobald wir draußen sind zieht er wie ein Irrer and der Leine in Richtung Haustür und fängt an panisch zu winseln .Ich hab ihn auch schon etwas getragen und ihn woanders abgesetzt aber es ist nichts zu machen immer dasselbe spiel, ich versuche ihn so gut es geht zu motivieren sei es mit lieben Worten oder Leckerlies(Die er durch die Angst nicht mal annimmt.Ich hoffe jemand hat ein paar Tipps für mich...LG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Tom Münch
    Tom Münch (Hundetrainer)
    schrieb am 22.02.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    sind Sie in diesen 4 Wochen, in denen Sie den Hund haben, umgezogen (weil Sie im Thema "Neue Wohnung" geschrieben haben)? Dann könnte es einerseits natürlich an der Umstellung und der Gewöhnung an eine neue Umgebung liegen.
    Falls das nicht der Fall ist, vermute ich, dass es an der Bindung des Welpen an der Wohnung liegt. Hunde- und Wolfswelpen haben das natürliche Verhalten, sich nicht weit von ihrer Wurfhöhle hinweg bewegen zu wollen und sich auch nicht lange außerhalb dieser Höhle aufhalten zu wollen. Dies ist ein natürliches Verhalten zum Schutz der Kleinen vor Gefahren. Man spricht manchmal von der "Höhlenbindung". Das Verhalten wächst sich mit zunehmendem Alter aus, dann beginnen die Kleinen, ihre Umgebung zu erkunden.
    Wenn Sie den Kleinen auf den Arm nehmen und weiter weg vom Haus tragen (durchaus außer Sichtweite des Hauses) oder mit dem Auto woanders hin fahren (wenn er schon sicher Auto fahren kann) kann das in der ersten Zeit helfen.

    Viele Grüße
    Tom Münch
    Hundeschule Tom for Dogs Berlin
    tom-for-dogs.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen wenn mein hund alleine bleiben muss

Was kann ich machen das mein hund nicht mehr bellt wenn er alleine... mehr

Will nach Umzug nicht alleine bleiben.

Guten Abend, wir sind vor einem Monat in eine neue Wohnung gezogen... mehr

Zerstörung beim alleine sein.

Unser Hund hat angefangen beim alleine sein auf alle Schränke zu... mehr

Unsicherer Hund

Hallo. Wir haben einen 2.5 Jahre alten Kooiker, der bei jedem... mehr