Was tun, wenn Hund nicht alleine bleiben kann und dabei kläfft und jault?

  
Sommerkind789 schrieb am 14.10.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo.
Ich lebe mit einer 2,5 Jahre alten Dackeldame zusammen, die nicht alleine bleibt. Ich nehme sie überall mit hin, auf Arbeit liegt Sie im Büro. Ansonsten bleibt sie in ihrer Box im Auto, wenn ich einen Weg zu erledigen habe oder einkaufen bin. Im Allgemeinen hört sie sehr gut, aber alleine bleiben geht gar nicht. Da kläfft und jault sie stundenlang. Einige Mieter haben sich auch schon im Haus beschwert. Ich war 2 Jahre in einer Beziehung, wir haben Hund zusammen geholt und sie blieb auch alleine. Nach einem Jahr haben wir uns getrennt, da fing das an. Dann sind wir wieder zusammen gekommen und in eine gemeinsame Wohnung gezogen, da hat das alleine bleiben so halbwegs funktioniert.


Die 2. Trennung erfolgt nach einem halben Jahr, ich bin ausgezogen und mit ihr vor 4 Monaten in eine neue Wohnung gezogen. Ich habe mich vom Welpen an um den Hund gekümmert. Was habe ich bereits getan: Eine Hundetrainerin engagiert. Seither verweise ich sie in ihr Körbchen, wenn Sie mich beobachtet und mir auf Schritt und Tritt folgt, das funktioniert sehr gut. Auf Arbeit arbeiten alle Kollegen im Büro mit und schicken sie wieder in ihr Körbchen, wenn ich nicht im Büro bin und sie wieder anfängt zur Tür zu laufen und jammert. Verschiedene Halsbänder habe ich auch probiert, mit diesem kläfft sie jetzt nicht mehr, sondern jault jetzt herzzerreißend, adaptil hat gar nichts gebracht. Ich möchte gerne wieder gelegentlich am Leben teilnehmen und dem Hund den innerlichen Stress nehmen VG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.10.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie schreiben, Sie möchten der Hündin den inneren Stress nehmen. Genau den hat sie aber auch noch, wenn sie in ihrem Körbchen liegt. Sie verfolgt Sie dann nicht mehr, aber die Ursache ich immer noch vorhanden.
    Dazu hätte ich noch ein paar Fragen:
    Fordert Ihre Hündin oft erfolgreich z. B. Streicheleinheiten, Futter, spielen?
    Wie geht sie draußen an der Leine? Läuft sie vor, zieht sie?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund beim Alleinsein bellt?

Wenn ich meinem 5 Jahre alten Bichon alleine lasse bellt und

... mehr

Was tun, wenn Dackelmix Trennungsangst hat?

Hallo,
mein 8 Monate alter Dackelmix bellt und jault die

... mehr

Wir trainiere ich das Alleine bleiben am besten?

Wie trainiere ich das am besten und effektiv?

mehr

Was tun gegen Bellen beim alleine bleiben?

Meine Hündin, jetzt 9 Jahre, lebt seit 3 Jahren bei mir und ist

... mehr