Warum kann mein Hund plötzlich nicht mehr alleine bleiben?

  
Jacky 1 schrieb am 31.08.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Unser Bichon ist jetzt 1 Jahr. Wir haben von Anfang an gelernt alleine zu Hause zu bleiben. Klappte bis 2 Stunden. Seit er in der Pubertät ist, von heute auf Morgen hat es aufgehört. Weiter komisch ist, dass mein Mann von zu Hause arbeitet und ich außerhalb von zu Hause ..wenn er dann mit dem kleinen zu Hause ist kann er das Haus so oft er will verlassen und so viel er will da passiert nichts. Ich komme nach Hause muss z. B. noch was aus dem Auto holen, dann bellt er direkt nach dem ich 1 Minute aus der Tür bin und das obwohl mein Mann zu Hause ist. Warum? Was kann ich machen? Wie kommen wir in unsere alten Form ?😢


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 03.09.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    während der Pubertät kann es zu Verhaltensveränderungen kommen und Hunde können das Allein bleiben auch verlernen.
    Hier heißt es, wieder von vorn beginnen. Da er es einst konnte, lernt er es evtl. schneller als beim ersten Mal. Wird er allerdings jetzt öfter mit überforderten Trennungen konfrontiert, kann es wiederum länger dauern, bis er die vorherige Zeit schafft.

    Ein weiterer Grund für die plötzliche Veränderung könnte eine gesundheitliche Ursache sein. Ist dies der Fall, würde auch das allerbeste Training keinen Erfolg zeigen.

    Die einzelnen Schritte für ein Alleinbleib-Training sind recht individuell und würden hier den Rahmen sprengen, da hierfür viele Hintergrundinfos notwendig wären. Dazu sollten Sie eine:n Expert:in zu Rate ziehen.
    Qualifizierte (!) Hundetrainer:innen in Ihrer Nähe finden Sie unter https://www.trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche bzw. ich biete zu diesem Thema auch Online-Beratungen an (https://www.ostseepfoten.com/online-sprechstunde/).

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg :)

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten
    www.ostseepfoten.com
    www.instagram.com/ostseepfoten_marina_und_dama

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn der Hund nicht allein zuhause bleiben kann?

Wir haben einen 4,5 Jahre alten kleinen Münsterländer Rüden.

... mehr

Wie gewöhne ich meinen Hund an das Alleine sein?

Habe seit 3 Wochen eine 14 Monate alte Boxermischling Hündin.

... mehr

Handelt es sich um Trennungsangst oder Dominanz?

Mein kastrierter Kleinpudelrüde ist 5 Jahre alt. Er wurde mit 8

... mehr