Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde heult beim Alleinbleiben

  Sachsen
Voody schrieb am 09.04.2015   Sachsen
Angaben zum Hund: Labrador, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Guten Abend, unser Rüde (11Monate) kann bis heute nicht allein bleiben. Wir üben von angang an im Minutentakt und es wird nicht besser.
Er erstarrt dann und fängt nach ca 3 min an zu jaulen. Das steigert sich dann immer mehr.
Momentan fahre ich 3x am Tag eine Runde ums Haus ( ca 2 min) und komme wieder.
Das hält er im " Platz" aus. Aber er ist angespannt.
Selbst nach 1 Tag im Hundekindergarten schläft er nicht weiter, wenn ich die Wohnung verlasse.
Im Auto wartet er, aber auch da in Hab Acht Stellung.
Er ist sehr auf mich fixiert und fiebst auch, wenn ich ihn mit meinem Freund allein lasse.
Wird aber laaangsam besser.
Er ist geistig u körperlich gut ausgelastet u bekommt viel Ruhe.
Wir achten darauf ihn nicht ständig zu beachten und machen viele Spiele, die sein Selbstbewusstsein stärken sollen. Bei anderen Hunden ist er anfangs unsicher und Labbi-typisch stürmisch. Grundsätzlich aber eher ein ruhiger Vertreter.
Was können wir denn noch tun?
Kino o.ä. sind bisher einfach nicht möglich ohne Schwiegermama.
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Viele Grüße,
Anja

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Tag Anja,
    wenn Ihr Hund, wenn Sie das Haus verlassen, an seinem Platz bleibt, ist das ein Zeichen guter Erziehung. Es hilft aber dem Hund, wie Sie schon selbst bemerkt haben, nicht, sich zu entspannen.
    Sie schreiben, er ist sehr auf Sie fixiert. Meistens heißt das, der Hund kann es schon nicht ertragen, alleine im Zimmer zu bleiben. Folgt er Ihnen überall hin? Oder wird er angespannt, wenn Sie die Jacke anziehen? Verabschieden Sie sich von ihm, bevor Sie gehen?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Voody
    Voody
    schrieb am 10.04.2015

    Hallo Frau Mayer,
    danke für Ihre Antwort.
    Er würde mir überall hin folgen, ja. Auch wenn er total müde ist, steht er am liebsten neben mir oder hebt mind. den Kopf und starrt mir hinterher wenn ich den Raum verlasse.
    Sobald ich zurück bin, rollt er sich ein u schläft wieder.
    Ich lasse ihn mehrmals am Tag kommentarlos in einem Zimmer allein. Wenn ich mit dem Auto kurz wegfahre, sage ich "bleib" und "prima", "ok", wenn er da noch liegt, wenn ich zurück bin.
    Ohne "Anweisung" springt er zum Fenster u schaut mir hinterher und fiebst. Er huscht dann schnell auf seinen Platz zurück, wenn ich zurückkomme.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Anja,
    wie schon weiter oben geschrieben, bringt es nichts, wenn er an seinem Platz warten muss. Er ist dann immer noch angespannt.
    Gehen Sie deshalb täglich, ohne den Hund wohin zu schicken oder auch nur zu beachten, aus dem Zimmer, schließen die Tür, kommen sofort wieder rein, durchqueren das Zimmer, verlassen es wieder u.s.w., ca. 10 Minuten lang und immer wieder den Tag über. Machen Sie das so lange, bis sich Ihr Hund vor Langeweile entspannt. Dann haben Sie ein großes Stück gewonnen.
    Üben Sie das Gleiche dann mit der Wohnungstür bzw. Haustür. Jacke an, Schuhe an, Schlüssel nehmen, gehen. Sofort reinkommen u.s.w, alles, ohne den Hund zu beachten. Auch das so lange, bis er sich "tödlich" langweilt und entspannt.
    Wenn das klappt, bleiben Sie etwas länger draußen, dann fahren Sie um den Block und steigern die Zeit immer mehr.
    Sehr wichtig ist, kein "Bleib", "Brav" oder sonstiges, Sie gehen einfach. Dadurch lernt der Hund, dass es vollkommen normal ist. wenn Sie gehen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

nervöser Hund wenn die Fam. Mitglieder nicht Zuhause sind

Liebes Team, unser Hund hat in letzter Zeit die Gewohnheit sehr... mehr

Mein Rüde kann nicht alleine Zuhause bleiben

Hallo mein Jack Russel Terrier kann nicht alleine bleiben sobald ich... mehr

mein Hund kann nicht alleine sein

Wen mein Hund ein paar Stunden alleine ist Dan fängt er an zu bellen... mehr

Hund allein

wenn ich arbeite ist mein Hund alleine. Er legt sich dann auf den... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.