Zusatzfutter bei HD

Thema: Ernährung
  
steffi janschek schrieb am 05.02.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mein Junghund hat diagnostiziert HD auf beiden Seiten. Kann ich ihn mit Zusatzfutter unterstützen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.02.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Grünmuschelextrakt habe ich meiner alten Hündin, die eine leichte HD hatte, immer ins Futter getan. Sie wurde 16 1/2 Jahre und lief mit 13 Jahren noch am Fahrrad. Sie hatte nie Probleme.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was sind komische Weiße Kokons im Hundefutter?

Hallo zusammen,
ich wollte heute meinen Hund wie immer

... mehr

Was tun bei Magen- und Darmgeräuschen beim Hund?

Mein Hund hat des Öfteren Magen- und Darmgeräusche, verbunden mit

... mehr

Warum bekommt mein Hund Durchfall vom Futter gegen Blasensteine?

Mein Hund hat Blasensteine und soll dafür ein bestimmtes Futter

... mehr

Warum setzt Hund abends festen und weichen Kot ab?

Guten Tag,
wir beobachten seit ein paar Tagen, dass unser

... mehr