Nahrungsergänzung bei HD

Thema: Ernährung
  
Stehfieh87 schrieb am 04.02.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Bei meinen 9 Monate altem Rüden wurde leider HD festgestellt. Kann ich ihn mit speziellem Zusatzfutter unterstützen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer Uwe Planer
    Hundetrainer Uwe Planer
    schrieb am 16.02.2019

    Hallo Stehfieh87,
    leider kann man da bei dieser diagnose nicht mit einem zusatzfutter unterstützen.
    Das beste wäre für Ihren Hund wenn Sie ihn roh füttern. Dazu gibt es schon viele sinnvolle Studien aber auch von der futtermittelindustrie viel gegenwind und Unfug in den Diskussionnen.
    Was er auf keinen Fall bekommen darf sind Kohlehydrate als Hauptproteinquelle, also Trockenfutter.
    Aber schauen Sie nicht im Internet unter BARF nach. Dann bekommen Sie keinen vernünftigen Überblick.
    Wenn Ihnen das zusagen sollte, kann ich Ihnen gern auch telefonisch mehr dazu erklären und Ihnen nach Kenntnis einiger offener Fragen einen Futterplan erstellen.
    Meine Kontaktdaten finden Sie im Internet unter www.hundetrainer-planer.de oder www.dachauer-futterstadl.de
    Alles Gute
    Uwe Planer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund frisst nichts, was nun?

Hallo, unser 3 Monate alter Bichon Frisé frisst nichts.

... mehr

Sollte man Trocken- und Nassfutter mischen?

Ich habe gehört, dass es nicht gesund für den Hund ist, wenn man

... mehr

Abends früher füttern?

Hallo,

wir haben einen Berner Sennen - 16 Monate. Morgens

... mehr

Was tun, wenn Hündin kaum frisst?

Ich habe eine 1 Jahr alte Malteserhündin vom Züchter. Schon seit

... mehr