Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie bringe ich meinen Labrador dazu nicht so an der Leine zu ziehen?

Thema: Leinenzug
nicole schrieb am 14.02.2013
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Labradormischling
Geschlecht: männlich
Alter: 10Monate
kastriert: Kadtrationschip

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
-fängt an, wenn wir rausgehen und er weiß wo es hingeht (Wiese, Wald etc)
-auch in der Stadt und/oder wen Menschen/Hunde entgegenkommen die er kennt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 15.02.2013

    Hallo Nicole,
    es ist grundsätzlich toll, dass du schon erkannt hast wann dein Hund an der Leine zieht. Jetzt musst du nur noch aktiv dagegen arbeiten, indem du deinen Hund in diesen Situationen ablenkst. Lass ihn alle 5 Schritte Sitz und andere Kommandos machen und geh unbedingt nicht immer die selbe Strecke. Geh einen Umweg, so dass dein Hund sich nach dir orientieren muss und nicht vorweg geht. Apportiere, benutz Bäume, Parkbänke etc. als Parkour. Werd nicht langweilig für deinen Hund und er wird ruhiger werden.
    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ständiges ziehen an der Leine

Hallo,mein Hund zieht ständig an der Leine. Er ist früher immer ohne... mehr

An der Leine laufen

Mein Hund (Husky) ist jetzt 3 Jahre alt, er ist seid ca 1,5 Jahren... mehr

Leinenführigkeit

Der Hund zieht an. Der Leine. Ich habe einem angsthund mehr

Leinenführung

Er zieht mächtig an der Leine und wenn andere Hund gekommen kann ich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.